mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home EIB-taster "ohne intelligenz" im selbstbauhausbus


Autor: juergen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tag,


es gibt ja eib-taster mit intelligenz auf dem taster selbst und welche 
ohne. soweit ich weiss werden die dummen unverändert in eib und in lon 
systemen sowie bei beckhoff oder phoenix eingesetzt.

hat jemand informationen dazu?

wie sind die einzelnen pins zu belegen
wie heisst die schnittstelle?

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

KNX Standard Tastsensoren arbeiten mit Schieberegistern, in dem Link 
findest du was zur Innenbeschaltung:
http://www.dehof.de/eib/pdfs/BIM_Taster.pdf

Beim Einsatz einer Beckhoffsteuerung oder anderen SPSen kommen 
normalerweise sogenannte Elektronik Taster zum Einsatz, diese sehen wie 
ein KNX Tastsensor aus, haben aber den Vorteil, dass alle Taster und 
LEDs von Aussen zugänglich sind und es gibt einen Montagerahmen dazu.

Wenn du dennoch die KNX Tastsensoren lieber hast, könntest du dir den 
LCN-TEU mal ansehen, ist ein Adapterkabel und Montagering für KNX 
Tastsensoren.
http://www.lcn.de/prod-tasteingang.htm#produteu

Christian

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juergen schrieb:
> wie sind die einzelnen pins zu belegen
> wie heisst die schnittstelle?

Die "Schnittstelle" heißt AST (10pol.)

Die Belegung/Verschaltung der Tasteraufsätze sind nicht normiert, da lt. 
KNX die Austauschbarkeit erst ab Busklemme stattzufinden hat.

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi G.L.

Ja die AST ist nicht genormt, aber da die AST ursprünglich von Siemens 
entwickelt wurde und alle damaligen EIB Hersteller von Siemens die 
Busankoppler kauften, bis sie Eigene entwickelten, ist die Belegung der 
AST zumindest bei Standard Tastsensoren identisch.
Ansonsten würde die LCN Version auch nicht funktionieren und die habe 
ich mit unterschiedlichsten Tastsensoren, verschiedenster Hersteller im 
Einsatz, siehe PDF des LCN-TEU.

Christian

Autor: Meister Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Belegung der AST findest du im Internet, die Art der Applikation 
wird über einen Typwiderstand(Spannungsteiler) ausgewählt. Damit werden 
dann die Pins konfiguriert. Die Intelligenz steckt im Busankoppler. Es 
gibt
z.B. Applikationen mit zwei Tasten und zwei Status LED. Da brauchst du 
keine Intelligenz im Taster. Versuch im Internet an das KNX HAndbuch 
heranzukommen. Dort steht alles drin.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Infos zu den Tastern von Gira findest du z.B. hier:
http://www.see-solutions.de/_other/gira/index.htm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.