mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Servo Steuerung via USB und RS232 vom PC (Linux und Windows)


Autor: Chris H. (toffer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
ich wollte hier mal meine letzte Studienarbeit vorstellen:

Ich habe auf Basis eines ATmega8 eine Gerät entwickelt, mit dem man bis 
zu 8 Modelbauservos steuern kann. Dieses Gerät kann man dann widerrum 
vom PC aus über RS232 und USB gleichzeitig/einzeln ansteuern. Dafür gibt 
es eine Library die sowohl unter Windows als auch Linux funktioniert. Es 
wird keine teuere USB Hardware benötigt, da das ganze auf VUSB basiert. 
Die Servos lassen sich in der Position (0-254) und Geschwindigkeit 
(0-254) steuern. Die Geschwindigkeit gibt an, wie schnell von einer 
Position zur nächsten gefahren wird. Das PWM Signal lässt sich in der 
Firmware konfigurieren, sowie auch die Anzahl der Servos...
Beispielapplikationen von C über C# bis VBA sind auch verfügbar, wo man 
sieht, wie die Bibliothek eingebunden werden muss. Alles ist GPL und 
ganz ordentlich dokumentiert. Meine Studienarbeit zu dem Thema(deutsch) 
kann auch geladen werden.
Das Projekt wurde gestartet, um einen 5 achsigen Roboterarm an der 
Berufsadkademie Berlin zu steuern.

Alles weitere findet ihr in meinem Blog:
http://www.ceh-photo.de/blog/?p=78

Bei Fragen und Anregungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung!

Autor: Frank Petermeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi Chris,

ein sehr interessantes Thema für mich.
Beschäftige mich gerade mit dem Bau eines Robots und möchte den über PC 
(USB) steuern, über Atmel oder ATiny (vorzugsweise Atmel)

Bin in diesem Bereich aber Neuling ;-)

Gruss
Frank

Autor: Tom Ekman (tkon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:)
Neuling ist gut, zumal Atmel die Firma ist, welche ATTiny herstellt.

Autor: Chris H. (toffer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom Ekman schrieb:
> :)
> Neuling ist gut, zumal Atmel die Firma ist, welche ATTiny herstellt.

Ich gehe mal davon aus, dass er sich vertippt hat und ATmega meint.

Also falls du einen Roboter bauen willst, ist mein Projekt schon eine 
gute Grundlage für dich. Mit meiner Implementierung kannst du bis zu 8 
Servos ansteuern, damit kannst du schon eine Menge machen. Wenn du 
Fragen an mich hast, immer zu.

Für mein Projekt brauchst du aber zwingend einen ATmega, weil der ATiny 
keinen oder zu wenig Ram hat. Ein ATmega8 reicht, wobei bei der DIL 
variante max. 7 Servos möglich sind(SMD sollte mehr drin sein), bedingt 
durch die Ports. Kannst aber natürlich auch gleich eine Nummer größer 
nehmen irgend ein ATmega mit 40Dil Gehäuse, dann hast du solche Sorgen 
nicht.


Gruß Chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.