mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Software-PWM mit Atmega32


Autor: Riettom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe in der Schule momentan ein Projekt laufen und würde dazu 
folgendes brauchen, was ich nicht selbst zum laufen bringe:
Bräuchte für einen Atmega32 ein Software-PWM auf Pin PA0 und PA1. Es 
sollen also 2 unabhängige PWMs laufen. Beide sollten eine Periodendauer 
etwas unter 20ms haben. Ist nicht so tragisch. Die On-Periode sollte 
zwischen 1-2ms einstellbar sein, wobei dies durch einen Wert zwischen 0 
und 180 eingestellt werden sollte. Also:
Wert 0 bedeutet 1ms On-Zeit und 19ms Off-Zeit.
Wert 180 bedeutet 2ms On-Zeit und 18ms Off-Zeit.

Hat jemand dafür eine Lösung, bei der man nebenbei auch noch andere 
Dinge ausführen lassen kann. Also, ohne dass der Prozessor durchgehend 
belastet wird?

Danke im Voraus
lg Riettom

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchsuche das Forum nach 'Servoansteuerung'. Es gibt unzählige Threads 
dazu.

Und nenn die Dinge nächstes mal beim Namen.

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timer laufen lassen, Wiederholrate je nach gewünschter PWM-Auflösung 
wählen. 20ms Periodendauer der PWM sollte kein Problem für einen AVR 
sein.

In der Timer-Interruptroutine Variable hochzählen lassen und bei 
bestimmten Werten die Portpins setzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.