mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wechselspannung


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte eine mit einem Controller eine Wechselspannung erzeugen mit 
folgenden Daten:
Versorgung 5V
Wechselspannung ideal +-6V Sinus (notfalls auch 5-10V Rechteck)
Frequenz zwischen 12Hz und 200Hz

und das wichtigste: möglichst wenig Bauteile/Aufwand/Größe

meine Idee war jetzt:
einen MAX232 nehmen, damit könnte ich ja einfach eine +-10V 
Rechteckspannung erzeugen, wären ein IC und 5 Kondesatoren, aber kein 
Sinus

gehts auch einfacher/besser mit Transistor/spule/kondensator (ohne 
Trafo!) und PWM

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das allerwichtigste fehlt:

wieviel kilo Ampere soll der Ausgangsstrom sein?


Axel

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,

sorry, natürlich fehlt da was:
keine kA sondern nur bis max 1mA

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Ladungspumpen mit DDS ?

Autor: Thomas Klima (rlyeh_drifter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:
> ich möchte eine mit einem Controller eine Wechselspannung erzeugen

nimm einen DAC, R2R wenns billig sein soll, dahinter einen OPV mit dem 
du einen Offset dazugibst. Oder mit einem Kondensator den Gleichanteil 
entfernen.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Klima schrieb:
>> ich möchte eine mit einem Controller eine Wechselspannung erzeugen
>
> nimm einen DAC, R2R wenns billig sein soll, dahinter einen OPV mit dem
> du einen Offset dazugibst. Oder mit einem Kondensator den Gleichanteil
> entfernen.

aber dann kriege ich doch bloß +-2,5V statt der mind. +-5V, oder?

ich denke jetzt, ein Spannungsinverter der vom mc getaktet wird dürfte 
die kleinste Lösung sein, und dann schalte ich per Transistor einmal den 
Inverter und einmal 5V auf den Ausgang, wird dann aber leider nicht mehr 
ganz +-5V werden

wenn das nicht reicht, könnte ich nicht auch den MAX232 per PWM 
ansteuern und so hinten nach einem RC Glied was Sinusähnliches mit +-10V 
rauskriegen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.