mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder circular wound coil antenna /array


Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagen die Fachleute zu dieser Antennenform, die sich beharrlich der 
Ergoogelung verweigert:
Bekanntlich haben magnetische Antennen eine Richtwirkung, vertikale 
elektrische jedoch nicht.
Nun stelle man sich folgendes Konstrukt vor:
Ein Ferritkern wird rundherum bewickelt. Nun wird gedanklich der Kern 
entfernt. Es bleibt ein bewickelter leerer Toroid übrig. An den Enden 
der entstandenen Spule wird die HF-Schaltung angeschlossen. Der Toroid 
liegt horizontal auf geeigneter Höhe über Grund. Ohne Ferritmaterial 
sind die Feldlinien nicht mehr an den Toroid gebunden. Die Abschirmung 
durch das aktive Kupfer vermutlich sehr gering.

1. Würde eine solche Antenne funktionieren?
2. Kann man deren Leistung durch Reduktion auf nur drei 120° versetzte 
kompakte Wicklungspakete verbessern (eventuell durch passende 
Verschaltung über Kreuz usw.).
3. Sie wird doch schmalbandiger wenn man den Durchmesser des Toroids 
genau eine halbe Wellenlänge macht. Denn dann würde sich die Richtung 
der Feldlinien genau invers bemerkbar machen. Andere Frequenzen aber 
teils ausgelöscht.

4. Wer kennt Papers und Links?

Interessante Frage aus nächtlicher Wachheit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.