mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grafik LCD ohne Controller am Parallelport zu Testzwecken


Autor: Wolfgang Eichberger (oe5ewl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

kurz und bündig: ich suche nach einer möglichkeit und div. grafik-lcds 
(vor allem controllerlose!!) am parallelport testen zu können. das da 
noch div. optokoppler reinmüssen ist mir klar. gibts da was fertiges? 
ich hab nicht immer eine controllerplatine zur hand, darum die frage.
google, forumsuchen, metacrawler und co. haben mich bisher nicht 
weitergebracht.

im prinzip such ich nach einem einfachen programm, das (betriebssystem 
egal - dos, win, unix und co.) am lpt brav mit den bits wackelt damit 
ich zumindest irgendein muster darstellen kann....

danke schon im voraus,
 wolfgang

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Controllerlose Grafik-LCDs?

Fuer DOS gibt es jede Menge Beispiele im Netz, wie Du die "Pins wackeln" 
lassen kannst. Das Einfachste waere eine DOS Boot-CD mit QBasic.

Windows "verbietet" leider den direkten (treiberlosen) Zugriff auf die 
Schnittstelle. Aber auch da hatte ich letztens erst ein Programm in der 
Hand... Ich suche gleich mal nach dem Namen.

Volker

Autor: Volker Schulz (volkerschulz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lalim Parallel Port Control (Basic) Ver. 3.6.0

Damit kannst Du Pins togglen, Bytes setzen, Makros erstellen, ... alles 
sogar ueber Netzwerk.

Volker

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei "nackten" LCDs muss man Timings ziemlich genau einhalten, sonst gibt 
man effektiv Gleichspannung auf die Segmente, was denen sehr schadet.

Am ehesten koennte man da noch mit einem kleinen RAM, 
Zeilen/Spalten-Countern und einer Schreiblogik aus ein paar Monoflops 
und 8-Bit-Latches etwas sauberes hinbekommen....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.