mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer ist denn mal so nett und resetet mir meinen M644?


Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

konnte den uC im Pollin Board mit Bascom wunderbar beschreiben. Habe 
dann mit Studio4 eine Assembler Datei erstellt und PonyProg Version 
2.07c Beta  Jan  6 2008 gestartet. Das Erkennen des Chips und Auslesen 
des Programmspeichers hat funktioniert. Ich hatte den Eindruck, das der 
uC reagiert hat. Doch nachdem Ponyprog mit dem flashen fertig war, hat 
der chip nicht mehr reagiert. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, 
aber anscheinend wurde irgendein Lock/Fuse geändert. Mit externem Tackt 
habe ich es auch schon versucht. Geht nicht.

Also, mag's mal jemand versuchen? Komme aus Neuss, vielleicht kann man 
sich auch sowieso mal zum basteln treffen.

Gruß
Michael

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein bissel weit bis Magdeburg (Umland), ansonsten gerne. Per Post lohnt 
es sich ja schon fast nicht mehr...

...

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du herkommen willst - gerne. Komme aus Kleinenbroich.
Schmeisst endlich das vermaledeite Ponyprog von euren Rechnern.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schmeisst endlich das vermaledeite Ponyprog von euren Rechnern.

Dein Wort in Gottes Ohr...

...

Autor: 1234 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wäre sonst hin und wieder in kaarst an zu treffen (wenn ich dann 
grade mal bei meinen eltern bin)

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey mit PonyProg ist alles in Ordnung.

@ Michael H.
Schau dir mal den AVR8_Burn-O-Mat an.
(Hilft etwas zum Verständnis wie du die Fuses setzen musst, ersetzt das 
Datenblatt aber nicht.)

Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin und danke für die Antworten!

@Hannes: Das Porto ist eigentlich Nebensache, ich will nur wissen, was 
ich falsch gemacht habe. Btw das Teil kostes > 5€

@H.joachim: Kleinenbroich ist nicht weit. Lass uns doch mal abstimmen

@ Mike J.: Ist denn der AVR8 Burn-O-Mat des Rätsels Lösung? Da ich im 
Moment ja nicht weiss, wo bzw. wodurch das Problem entstanden ist, weiss 
ich nicht, ob es damit geht. Außerdem kann auch dieses programm keinen 
Toten zum leben erwecken...Oder doch?



Wie geht das überhaupt mit dem externen Takt? Der ist doch dann nicht 
synchron zum Brennertakt. Ist das egal?

Gruß
Michael

Autor: Rene Zimmermann (renezimmermann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen.

Ich hätte noch Mönchengladbach anzubieten.

Gruß Rene

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Toten zum leben erwecken...Oder doch?

Das ist eine Frage des richtigen Werkzeugs (Hardware und Software).

Um scheintote AVRs zu erwecken braucht man den HV-Modus 
(Hochvolt-Modus), also bei AVRs mit genügend Pins den HV-Parallel-Modus, 
bei AVRs mit weniger als 20 Pins den HV-Seriell-Modus. Dies ist ein 
völlig anderes Programmierverfahren und funktioniert auch bei 
deaktiviertem Reset-Pin und deaktiviertem SPI. Dazu braucht man 
natürlich einen ordentlichen Programmer, der auch HV unterstützt, wie 
z.B. das STK500 oder den AVR-Dragon. Das Pollin-Board oder das ganze 
andere Ponyprog-kompatible Geraffel gehört definitiv nicht dazu.

Falls Dich die Sache interessiert, dann schau doch einfach mal im 
AVR-Studio in die Hilfe zu diesen Tools. Da, und im Datenblatt des AVRs 
erfährst Du mehr darüber.

An Deiner Stelle würde ich aber erstmal das Angebot von Crazyhorse 
annehmen.

...

Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>z.B. das STK500 oder den AVR-Dragon

Hast Du dazu Erfahrungen und kannst berichten bzw. mir was empfehlen?

Gruß
Michael

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
>>z.B. das STK500 oder den AVR-Dragon
>
> Hast Du dazu Erfahrungen und kannst berichten bzw. mir was empfehlen?

Ich gebe ungern Empfehlungen, die anderer Leute Geldbeutel betreffen.

Sprich mit Herrn Seifert, während er Deinen AVR wiederbelebt.

>
> Gruß
> Michael

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.