mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs PIC Interrupt Timer1 läuft nicht


Autor: Patrick B. (p51d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo mitienander

Ich versuche gerade krampfhaft einen Interrupt bei den PIC's zum laufen 
zu bringen, doch leider läuft nichts so wie es sollte.
Ich nutze den CCS-Compiler und eigentlich mache ich alles so wie bei dem 
Help-File beschrieben, aber beim brennen mit dem Brenner 8P von sprut 
bekomme ich beim Flash einen Fehler.

hier ist der code
void SysInit(void){
   setup_timer1(TMR_INTERNAL | TMR_DIV_BY_1);
   enable_interrupts(INT_TIMER1);
   set_timer(65535 - 128);
}
#int_TIMER1
void TIMER1_isr(void){
   clear_interrupt(INT_TIMER1);
   output_toggle(PIN_C13);
}
//*************************************************************************
// Hauptfunktion
void main(){
   SysInit();
   for(;;){

   }
}

könnt ihr mir etwas auf die Beine helfen, da ich das Gefühl habe vor 
lauter Bäume den Wald nicht mehr zu sehen?
könnten die Fuses Einfluss auf die Interrupts haben?
denn selbst einen externen Interrupt läuft nicht. Der Compiler spuckt 
zwar keine Fehler aus aber beim Prozessort tut sich nichts.

Danke für die Hilfe
MFG
P51D

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick B. schrieb:
> aber beim brennen mit dem Brenner 8P von sprut
> bekomme ich beim Flash einen Fehler.

Dann ist es normal, daß das Programm nicht läuft.

Es ist aber unklug, die Fehlermeldung zu verschweigen, Foren habens 
nicht so mit Hellsehen.

Ich glaube auch, daß Dein Problem in Foren besser aufgehoben ist, die 
sich mit Deinem Compiler und Brenner auskennen.


Peter

Autor: PICCS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Interrupts müssen noch freigeschaltet werden :

enable_interrupts(GLOBAL);

Autor: Patrick B. (p51d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Fehlermeldung die angezeigt wird beschränkt sich nur auf folgendes:

> -- HEX-file re-loaded
> -- use manual Config-settings
>
> Erase PIC -finished
> Start to program FLASH## 1 error(s)
> Start write Configuration - ok

Mehr weiss ich leider nicht

@PICCS

hab ich versucht:
//*************************************************************************
// Externe Dateien einbinden
#include "F:\projekte\dac_v3\c_source\int\main.h"

//*************************************************************************
// Funktionen
void SysInit(void){
   setup_timer1(TMR_INTERNAL | TMR_DIV_BY_1);
    
   set_tris_c(0x9FF9);                    // LEDs Output
   
   enable_interrupts(INT_TIMER1);
   enable_interrupts(INTR_GLOBAL);
   set_timer1(65335 - 128);
}
#int_TIMER1
void TIMER1_isr(void){
   output_toggle(PIN_C13);
   clear_interrupt(INT_TIMER1);
}
//*************************************************************************
// Hauptfunktion
void main(){
   SysInit();
   for(;;){

   }
}

Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Problem 
irgenwie bei dem Brenner liegen kann (ausser er schreibt das Zeug 
irgenwohin, nur nicht mehr da wo es sein sollte)

Peter schrieb:
> Ich glaube auch, daß Dein Problem in Foren besser aufgehoben ist, die
> sich mit Deinem Compiler und Brenner auskennen.
Weisst du ein anderes Forum, da es nicht am Compiler liegt, müsste es 
ein Forum sein wo der Brenner bekannt ist.

Danke für die Antworten
MFG
Patrick

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick B. schrieb:
>> Start to program FLASH## 1 error(s)

Das ist unbrauchbar.
Vielleicht gibts noch ein Outputfenster oder Statuszeile, wo mehr 
drinsteht.
Beim AVRStudio ist das so.

Für PIC-Probleme schau mal bei Sprut oder Heitor nach.


Peter

Autor: Patrick B. (p51d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider habe ich bis jetzt keine weiteren Ausgabe-Informationen gefunden.

Habe mich aber mit Sprut in Verbindung gesetzt.

Danke nochmals für die Antworten.

MFG
Patrick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.