mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pwm musik manchmal kratzig


Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich erzeuge gerade ein bisschen Musik per PWM auf einem mega8. 
Das Funktioniert auch gut. Habe die Schaltung mit einem kleiner Piezo 
beeper gebaut und da klappt alles. Dann hab ich es an einen alten 
Röhrenfernseher angeschlossen und auch alles korrekt. An meinem Samsung 
32" Flatscreen ist der Ton jedoch teilweise verzerrt! Ich hab dann 
gedacht es liegt vielleicht an der Impedanz oder ähnlichem. Also einen 
150Ohm Vorwiderstand und einen 100µF durchgeschliffen, immer noch das 
gleiche! Wie gesagt bis jetzt nur an dem Flatscreen dieses Problem 
gehabt. Hat jemand ne idee warum? Ist der Pegel zu hoch? kann doch 
eigentlich nicht sein...

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Lautstärke nicht zu hoch ist (nachprüfen, nicht schätzen!) käme 
mir da noch folgende Idee
Der alte Fernseher wird noch einen simplen, analogen Verstärker drin 
haben und das geklirre der PWM weitestgehend ignorieren.
Bei dem Flatscreen wäre es vorstellbar, das das Signal digitalisiert 
wird, was sich mit dem PWM-Kram nicht verträgt.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau diese idee hatte ich auch! Die Lautstärke am Fernseher ist nicht 
zu hoch, sehr niedrig sogar. Das Signal ist sauber. Es wird auf 
jedenfall digitalisiert. Der Fehler hört sich auch so nach digitalem 
Kratzen an. Gibts da ne Abhilfe?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp Karbach schrieb:
> Gibts da ne Abhilfe?

LC-Filter (Grenzfreq. << PWM-Frequenz) dazwischen. Notfalls RC-Filter.

Autor: Philipp Karbach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autsch das sollte einem auffallen: der pegel ist einfach zu hoch -> der 
ADC im flatscreen fängt an zu CLIPPEN! Daher das kratzen, Poti 
reingeschaltet. Singal sauber wie gewollt. Danke nochmal ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.