mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nokia 3310 Display Problem


Autor: Jurek Skrzypnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halllo zusammen,

ich versuche gerade ein Nokia 3310-Display mit einem AT90S8515
anzusteuern. Klappt eigentlich alles ganz gut.
Den 8515 betreibe ich mit 5V und die Steuerleitungen zum Display
sind jeweils an zwei Widerstände angeschlossen. einer gegen Masse und
einer zum Display (Spannungsteiler, glkaub ich heisst das ...)
Wie gesagt es funktioniert eigentlich......

Je voller das Display jedoch wird, desto heller (bis unleserlich)
werden die Zeichen.

Kann mir bitte jemand sagen, was ich falsch mache ?
Ich kann doch nicht die Spannung erhöhen,
je mehr Zeichen darzustellen sind....?

Ich wär Euch für jeden Tip dankbar....

Viele Grüsse und : ich find dieses Forum echt super !
Hab hier eine Menge gelernt (glaub ich...)

Jurek

Autor: Harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannung nicht unbedingt erhöhen, aber mal versuchen noch einen kleinen
Elko in die Versorgung vor dem Display einzuschalten (Das Display
brauch zwar so wenig Strom, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die
Spannung zusammenbricht, aber man weiß ja nie...)
Außerdem kannst du mal mit diesen Werten hier herumspielen, hier
Pseudocode, müsste bei dir irgendwo in der init-routine drinstehen:
lcd_send( 0xC8, lcd_cmd );  // Set LCD Vop (Contrast)
lcd_send( 0x06, lcd_cmd );  // Set Temp coefficent

Im Übrigen laufen die LCDs IMHO auch mit 5V problemlos. Habe bisher
zumindest zwei Displays bei 5V am laufen, beide gehen noch.

Aber mal andere Frage in dem Zusammenhang mit den Displays: Woher kennt
man eigentlich das Protokol/den verbauten Chip? Habe hier nämlich noch
zwei Trium-Mars Displays herumliegen. Die haben auch 8-Pin Anschlüsse
und sind solche Grafikteile, deswegen vermute ich auch den gleichen
Controller eines 3310-Displays. Wie kann ich das aber nachprüfen und
die Belegung herausfinden? Google hatt nichts erbracht.

Autor: Jurek Skrzypnik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok ich probiers mal mit 5V und den Parametern.....

zu Deinem Display .... keine Ahnung. Bei mir war der Weg anders
rum. Durch Zufall bin ich auf die yampp-Seite gestossen und hab
erfahren, dass und wie man ein 3310-Display ansteuern kann.
Danach hab ich mir das Display gekauft.
Andersrum (so wie bei Dir) ists zwar billiger, weil man die HW hat,
aber zeitintensiver, weil man nach Unterlagen usw suchen muss.

Aber nur das bringt die Forschung nach vorne...
Tatendrang ist hier gefragt....
:-))

Viel Spass noch dabei
und danke für Deine Antwort
Jurek

Autor: emil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähhhhm, wie sehen denn eigentlich deine "spannungsteiler" aus? richtig
wäre z.b. 2*R zwischen µC-pin und nokia-pin und 3*R zwischen nokia-pin
und masse...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.