mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauteilidentifizierung 72X 342 Magnetsensor


Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

Ich brauche wieder einmal eure Hilfe.

Wer kann mir sagen woher ich das folgende Bauteil bekomme bzw. um 
welches Bauteil es sich handelt. (Fotos siehe Anhang)

Es dient(e) zur Referenzierung einer drehenden Scheibe in einem Eurolite 
TS5 Scanner (Lichttechnik). Das Gegenstueck auf der Scheibe ist ein 
kleiner Magnet weshalb ich vermute das es sich um einen Magnetsensor 
handelt.

Bin fuer jede Hilfe dankbar. Google wurde bereits erfolglos befragt.

Mit besten Grueszen

Stefan

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
37 Downloads und keiner hat eine Idee? Schade!

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal verfolgt, was an den Anschlüssen anliegt?

GND, Betriebsspannung?

Hall IC, was vllt. unproblematisch durch ein anderes ersetzt werden 
kann?

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anschluesse werd ich nacher mal durchmessen. Leider ist die 
dazugehoerige Elektronik mechanisch relativ zeitaufwaendig auszubauen.

Hab mir gedacht vielleicht kennt ja jemand das IC und ich kann einfach 
mal blind versuchen es zu tauschen.

lg

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn nicht gerade 12V statt der erlaubten 5V (als Bsp.) angelegen haben, 
wird der Fehler garantiert woanders sein.

Autor: Mosh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CYD72X ( Unipolar Hall Effect Switch )
http://www.hallsensors.de/CYD72X.pdf

MfG,
Mosh

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank!

342 ist also Produktionsdatum... Klar das ich damit bei google nicht 
erfolgreich war! Mit dem Datenblatt weis ich wengistens wo ich was 
messen kann.

lg Stefan

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal.

Hab soeben die Schaltung (mit abgeschlossenem Hall Sensor) nachgemessen.

PIN.2 (GND) gegen PIN.1 (VDD)    = +5V
PIN.2 (GND) gegen PIN.3 (OUTPUT) = +5V

Soweit okay oder? Der angeschlossene uC wird vermutlich einen PullUp 
haben.

Wenn ich PIN.3 (OUTPUT) auf GND ziehe referenziert das Geraet richtig. 
Dieses Verhalten ist also laut Datenblatt auch in Ordnung.

Wenn ich jetzt allerdings den Hallsensor anschliesze bricht die 
Versorgungsspannung auf ~0,8V zusammen.

Referenzieren funktioniert dann auch nicht mehr mit PIN.3 (OUTPUT) auf 
GND ziehen. Vermutlich reagiert die Software nur auf eine fallende 
Flanke?

Was koennte die Ursache sein?

#1 defekte Spannungsversorgung die nicht genuegend Strom liefert?
#2 defekter Hall Sensor?

Falls jemand Tipps hat woher ich so ein Teil oder einen geeigneten 
Ersatz bekommen kann waere ich dankbar. Soll ich hierfuer einen eigenen 
Thread aufmachen?

Habe bereits bei reichelt, conrad, segor und digikey gesucht.

Ist es sinnvoll mit dem Hersteller in Kontakt zu treten und nach 
Distributoren zu fragen?

Vielen Dank schon mal fuer die bisherige Hilfe.

lg Stefan

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hall Sensor vom gestecktem Anschlusskabel lösen und von einer 
strombegrenzenden Spannungsquelle speisen und dabei schauen was 
passiert.

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hab den Sensor ans Labornetzgeraet angeschlossen. Bei 5,0V flieszen 
10mA. Also scheint der Sensor in Ordnung zu sein?

lg

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm dabei einen kleinen Magneten, den Du über den Sensor bewegst.

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hall Sensor wird mit 5,0V versorgt und zieht dabei ~10mA.

Ohne Magnet ist der Output Pin auf ~220mV bezueglich GND.
Mit Magnet ist der Output auf ~170mV bezueglich GND.

Also im Prinzip beide male LOW.

lg

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pullup vergessen?

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja... Verdammt!

Heute mach ich schon das eifnachste falsch.

Mit 10k PullUp tut das Ding genau das was es sollte.
Ohne Magnet: +5,0V
Mit Magnet: +270mV

Also muss ich auf der Steuerplatine weitersuchen....
Schade und ich dachte ich muss nur das Bauteil tauschen.

Danke schon mal an alle fuer die schnelle Hilfe.

lg Stefan

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei abgezogenem Hall IC mit Ohmmeter/Durchgangsprüfer den +5V Anschluss 
gegen den Ausgangsanschluss auf Kurzschluss testen (am Gerät), ob sich 
der Hall IC bei Ausgang Low durch einen Kurzschluss des folgenden 
Eingangs selber die Betriebsspannung kappt.

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Güte, ich hab den Hall Sensor gerade wieder eingebaut und 
angeschlossen, und siehe da: Es funktioniert....

Wie kann es so etwas geben? Kann meine "stimulation" mit dem groszen 
Magneten den Hall Sensor wieder "repariert" haben?
Oder war es eventuell nur ein schlechter Kontakt?

Jedenfalls geht's jetzt wiederm und gelernt hab ich dabei auch noch was.

Vielen Dank an alle hier.

mfg Stefan

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann löte mal vorsichtshalber alles auf der kleinen Platine nach.

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, werd ich machen. Das ist in anbetracht der bisher bereits 
investierten Zeit jetzt auch schon egal.

lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.