mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP MKII


Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann es sein, dass man mit dem AVR ISP MKII auch Tote wiederbeleben 
kann? Im Datenblatt kann ich jedenfalls diesbezüglich keine 
Einschränkung finden.

(Mein Toter ist ein Mega644 und nach PonyProg nicht mehr ansprechbar)

MfG
Michael

Autor: Fallout-Girl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vermutlich wird das nicht gehen...

such mal hier im Forum nach 'hvsp' bzw. 'hvpp'

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur den verfusten Takt betrifft, möglicherweise. Aber nur, wenn 
Du an XTAL1 des 'toten' Controllers einen Takt anlegst. Wenn es einen 
abgeschalteten Reset-Pin betrifft, brauchst Du zwingend einen 
HV-Programmer. Und das ist der mkII nicht.

Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe schon danach gesucht, weil ich ja einen "Toten" habe und mir einen 
anderen Programmer zulagen möchte. Ich finde jedoch nirgends etwas über 
die Grenzen, bzw das, was nicht geht. lt Beschreibung kann man nur über 
ein vollständiges Löschen einen uC wieder zum Leben erwecken. Kann das 
vieleicht jemand bestätigen?

Autor: Fallout-Girl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe schon danach gesucht, weil ich ja einen "Toten" habe und mir einen
>anderen Programmer zulagen möchte.

Schau dir das STK500 an.

>lt Beschreibung kann man nur über ein vollständiges Löschen einen
>uC wieder zum Leben erwecken. Kann das vieleicht jemand bestätigen?

Nee, hat mit dem löschen nicht unbedingt etwas zu tun. Du musst die 
Fuses zurücksetzen...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Das funktioniert nicht, da Du einen richtig verfusten Controller 
nicht über ISP erreichst. Der mkII kann nur ISP und PDI für die XMegas. 
Du kannst aus einem Schwein kein Pferd machen.

Autor: Michael H. (mausn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, vielen Dank für die Antworten.

Gruß
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.