mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf English lernen aber Wo?


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bzg. English im Beruf, und zwar ich gehe ab Morgen 
in Kurzarbeit und will diese Zeit nutzen mich in English weiterbilden 
und die TOEIC zu absolvieren (Zeit vermute ich mal 6 Monate).
Welcher Institut könnt ihr mir empfehlen? Geld ist kein Problem :-)
Danke im Voraus

Autor: mighty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volkshochschulkurse sind ganz nett habe ich festgestellt.
Teuer sind sie auch nicht und gerade bei English sollten ganz
unterschiedliche Einstufungen/Kurse angeboten werden, auch parallel.
Kannst ja mal anfragen evtl. helfen die dir dann dich
richtig Einzustufen.

Sonst hald Nachhilfeschulen. Ich weiss nicht ob die auch kurse
für Erwachsene anbieten. Angebote für die Erwachsenenbildung
habe ich glaube ich schonmal gesehen.

Ansonsten wird sowas auch an den Hochschulen (FH und Uni)
angeboten und das ist als Gasthörer nicht so teuer (kannst
dann ja noch gleich was anderes hören was dich interessiert).
Da muss man aber das Tempo gewöhnt sein.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Antwort.
ich habe gelesen, dass www.ibb.com kurse mit Test (TOEIC) für ca. 2500€ 
pro 480 Std anbietet... ich weiss nicht von Qualität her wie sie 
aussehen?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm lieber Urlaub und fliege dort hin, wo man Englisch spricht. Friss 
oder stirb :-)

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Nimm lieber Urlaub und fliege dort hin, wo man Englisch spricht. Friss
> oder stirb :-)

das ist gute Idee, habe auch an das gedacht, aber ich habe Familie, ich 
kann sie für 6 Monaten nicht lassen

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja Kurzarbeit. Das bedeutet erreichbar für den AG und für das 
Arbeitsamt. Da ist schon mal nichts mit Ausland, jedenfalls falls man 
das Kurzarbeitergeld beziehen will. Ich wollte das ganze als 
Spanischkurs machen, aber da sprachen die gesetzlichen Regelungen 
dagegen.

Ansonsten gibt es auch vom AA geförderte Massnahmen, im Rahmen der 
Kurzarbeit. Leider verweisen die meisten Kurse zur VHS die ich absolut 
ineffizient finde (hab es mal mit Spanisch probiert).

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jl schrieb:
> Leider verweisen die meisten Kurse zur VHS die ich absolut
> ineffizient finde (hab es mal mit Spanisch probiert).

deswegen die Frage, ob weiss jemand einen effizienten Institut...was 
haltet ihr von IBB ?

Autor: Bernhard S. (gmb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten alles mitnehmen, was nichts (extra) kostet. Englisches 
Fernsehen und Radio kann man mitunter auch hier empfangen, Kinofilme 
gibt es manchmal in der Originalversion, und bei DVDs kann man sowieso 
auf Original schalten. Im Internet kann man z.B. alle Southpark - Folgen 
im Original sehen ... allerdings ist das Vokabular, welches man dort 
lernt, nicht unbedingt für den Beruf geeignet ;-)

Autor: Anon Nymous (fuechslein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schwöre auf folgendes Buch: "English Grammar in Use". Schau dir die 
Bewertungen auf Amazon.com / .de an...
Ich weis nicht wie es dir im speziellen geht aber den meisten dt. fehlt 
nicht der Wortschatz sonder der richtige umgang mit Präpositionen und 
Zeiten. Dort sehr gut erklärt. Ansonsten: surfthechannel.com und 
Englische Serien angucken, da gibts nen paar richtig gute und das macht 
dann süchtig was in dem Fall ganz gut is. Meine Empfehlung: Dexter, 
Californication

Autor: elektronensparer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Englische Internetseiten lesen und online mit
http://dict.leo.org
nachschlagen.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Englische Internetseiten lesen und online mit...

Lesen bildet aber nicht alle Fähigkeiten der Fremdsprache aus. 
Insbesondere - man mag es jetzt kaum glauben - das Sprechen kommt zu 
kurz ;-)

Autor: M. S. (bugles)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex schrieb:
> Hallo zusammen,
>
> ich habe eine Frage bzg. English im Beruf, und zwar ich gehe ab Morgen
> in Kurzarbeit und will diese Zeit nutzen mich in English weiterbilden
> und die TOEIC zu absolvieren (Zeit vermute ich mal 6 Monate).
> Welcher Institut könnt ihr mir empfehlen? Geld ist kein Problem :-)
> Danke im Voraus

Ganz ehrlich. Besorg dir von der Uni nen Nativ speaker. Und einfach 
reden reden reden  in meinen Augen das sinnvollste was du machen kannst.

Autor: Hüter der englischen Sprache (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gab es schon ein paar Threads zu dem Thema, hier die daraus 
gesammelten Links:

http://www.antimoon.com/

http://www.eslpod.com/website/index_new.html

http://www.englisch-hilfen.de/exercises.htm

http://www.kas-wenden.de/nexercise/Englisch/englisch.htm

http://www.ego4u.de/

Vielleicht ist das ja auch eine Option für dich, ich konnte mich noch 
nicht dazu aufraffen. :-(

Autor: Brockmöller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich werde beruflich dazu genötigt, Englisch zu sprechen, und zwar 
auf Auslandsreise, z. B. nach Schweden. Und das, obwohl ich den 
Englischunterricht meiner Schule gehasst habe, wie die Pest. Ich war 
nicht nur schlecht, sondern richtig beschissen. Ich war auch nicht im 
englischsprachigen Ausland. Aber ich finde, dass ich mich gut geschlagen 
habe, obwohl ich jahrelang kaum ein Wort Englisch redete, sondern vor 
allem las und schrieb.

Man muss den inneren Schweinehund überwinden. Und wenn ich das kann, 
kann das jeder Dummkopf.

Autor: Thomas K. (tomk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vom Grundsatz her kommt es auf Deinen Level an, mit dem Du aktuell 
einsteigst. Ein Kurs hier in Deutschland für den ersten Start (falls 
erforderlich) ist ok, wirklich weiter kommst Du aber nur, wie 
"Brockmöller" schon geschrieben hat, wenn Du täglich sprichst! Ob das im 
Ausland oder hier mit einem Englischsprechenden (möglichst Nativspeaker) 
passiert, ist dabei egal.

Schönes WE, Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.