mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ATmega48: Probleme mit Counter


Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen Interrupt mit 1kHz-Frequenz programmieren. Dazu benutze 
ich den 16-bit-Timer1 im CTC Mode. Der Counter soll nun bei erreichen 
von OCR1A wieder von vorne anfangen zu zählen, tut er aber nicht. Er 
zählt durch bis er eben überläuft.

Hier mal die relevanten Quellcodeauszüge:

TCCR1B = (1 << CS11);  //Counter1 mit CPU-Takt/8, max. Count = OCR1A
TCCR1A = (1 << WGM12);  //Counter1 im CTC Mode
TIMSK1 |= (1<<OCIE1A);  //enable Output Compare1 Match A Interrupt
OCR1A = 2500;    //Counter1 läuft bis OCR1A

ISR(TIMER1_COMPA_vect)  //Timer 1kHz
{
...
}

Habe im Debug-Modus nachgesehen, dass er den Counter beim Erreichen von 
OCR1A nicht löscht.
Hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem helfen.
Danke!

(ATmega48PA mit 20MHz, Studio 4.18, AVR Dragon)

Autor: Grrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Heil schrieb:
> Er
> zählt durch bis er eben überläuft.

Was welchem Mode entspricht?

Andreas Heil schrieb:
> TCCR1A = (1 << WGM12);  //Counter1 im CTC Mode

Tippfehler, oder?

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auszug aus dem Datasheet:

"In Clear Timer on Compare or CTC mode (WGM13:0 = 4 or 12), the OCR1A or 
ICR1 Register are used to manipulate the counter resolution. In CTC mode 
the counter is cleared to zero when the counter value (TCNT1) matches 
either the OCR1A (WGM13:0 = 4) or the ICR1 (WGM13:0 =12)."

Wenn ich das richtig verstehe, dann zählt er bis OCR1A und beginnt dann 
wieder von 0. Dies ist in meinem Fall OCR1A=2500. Er zählt aber bis 
65.535. So wie er momentan läuft entspricht das eher dem "Normal Mode", 
aber deswegen hab ich ja WGM12 gesetzt.

Oder was meinst du mit Tippfehler?!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Registerbeschreibung lesen, wo WGM12 residiert...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Grrr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> entspricht das eher dem "Normal Mode"
Eben.

> aber deswegen hab ich ja WGM12 gesetzt.
Sicher?

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach scheisse...
So ein dummer Fehler man...

okay, Danke!!! :)

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nochmal ne andere Frage:

gibt es eine Möglichkeit die Interrupts zu prioriseren?
Oder sind die über die Adresse festgelegt und können nicht verändert 
werden?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.