mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Ansi-C Dateinamen einlesen


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich möchte von einem Verzeichnis die Dateinamen in einlesen.

bild1.bmp
bild2.bmp
bild3.bmp
bild4.bmp
bild5.bmp
bild6.bmp

Wie kann man dies in Ansi-C realisieren?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Garnicht; die Dateisystemschnittstelle ist nicht Bestandteil von ANSI-C.

Schau nach POSIX, dort ist die Schnittstelle zu unixoiden 
Betriebssystemen beschrieben.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
  struct dirent Entry;
  struct dirent* Result;

  while( !readdir_r( directory, &Entry, &Result) && Result)
  {
    if( !sString::Compare( ".", Entry.d_name) || !sString::Compare( "..", Entry.d_name))
    {
      continue;
    }

    fprintf( stout, "Found: %s\n", Entry.d_name);
  }

So in der Art, sString::Compare musst du dir halt durch strcmp ersetzen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das wäre die POSIX-Variante. Es gäbe auch noch ftw(), auf GNU gibts 
auch noch scandir(), welches ganz nützlich ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und unter Windows gibt es die Win32-API-Funktionen FindFirstFile & 
FindNextFile, mit denen dasselbe erreicht werden kann.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> Ja, das wäre die POSIX-Variante.

Jop, wollte dir nicht widersprechen :-)

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Und unter Windows gibt es die Win32-API-Funktionen FindFirstFile &
> FindNextFile, mit denen dasselbe erreicht werden kann.

Die koennen sogar noch das unter Windows uebliche Filtern "*.bmp", was 
die ulkigen Namen erklaert.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man mit glob() (POSIX) und m.W.n. auch mit scandir (GNU).

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei es bei MS auch noch die RTL-Version gibt. Dann heißen die: 
_findfirst/_findnext/_findclose

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.