mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ICs richtig löten


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist das eigentlich wenn ich ICs einlöte, muss ich dann unbenutze 
Pins auf GND legen oder lass ich die einfach frei?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein konkretes JEIN für diesen Schaltkreis. Schau bitte ins jeweilige 
Datenblatt.

Autor: Thomas Klima (rlyeh_drifter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für ("unbenutzt" == "nicht belegt lt. Datenblatt")
kannst diese Pins auf GND legen für besseren Wärmetransport.

für ("unbenutzt" >= "Ausgang oder Eingang den ich nicht benutze")
muss man halt differenzieren.
OpenCollector Ausgänge kannst ruhig auf GND hängen, Inputs auch (wenn 
bei z.B. beim OPV die Input Range reicht) die setzen dann idealerweise 
ihren zugeordneten Ausgang (der dann frei hängen bleibt) in einen fixen, 
sauberen und sicheren Zustand.

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt wohl eher sehr vom konkreten IC ab. Unbenutzte Ausgänge auf 
GND zu legen kann z.B. schnell mal zu Rauchzeichen führen, während im 
Gegenzug komplett offene Eingänge auch gerne mal zu einer sich leicht 
irrational verhaltenden Schaltung führen. Du siehst, ein Patentrezept 
gibt es nicht, meist hilft das Datenblatt deines ICs.

Andreas

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem Fall gehts um den LTC490

Autor: Phantomix Ximotnahp (phantomix) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> für ("unbenutzt" == "nicht belegt lt. Datenblatt")
> kannst diese Pins auf GND legen für besseren Wärmetransport.

Nicht unbedingt eine gute Idee. "nc" pins sollte man im Zweifelsfall 
wirklich offen lassen! Da könnten zb Debugsignale für den Chiphersteller 
drüber laufen.

Autor: Phantomix Ximotnahp (phantomix) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vollständigkeithalber:
> The LTC 490 is a low power differential
> bus/line trans ceiver designed for
> multipoint data transmission standard
> RS485 applications with extended common
> mode range (12V to –7V). It also meets
> the requirements of RS422.

Pinout:
1 - VCC
2 - R
3 - D
4 - GND
5 - Y
6 - Z
7 - B
8 - A

Kein "nc" o.ä. Nicht benutzte Pins (sofern es welche gibt):
"A", "B", "D" sind inputs und dementsprechend via pullups/pulldowns zu 
beschalten, damit sie nicht wild rumwackeln.
"Y", "Z", "R" sind outputs und dementsprechend offen zu lassen, sollten 
sie nicht benutzt werden.
"VCC" und "GND" werden trivialerweise immer beschaltet.

Autor: Sven J. (locutussum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man ein datenblatt genau liest, dann findet man solche 
informationen aber meist auch schon. denn die hersteller schreiben meist 
rein, wenn ein pin auf GND gelegt werden soll, wenn unbenutzt, oder ob 
ein pin z.b. gar nicht verbunden werden darf usw. usf.
wenn mans nicht sofort findet, meistens gibts auch application-notes, da 
ist die standard-außenbeschaltung dargestellt, aus welcher man sich 
schon ableiten kann, welche pins auf GND sollten und welche nicht. ;)

im übrigen gilt natürlich immer: outputs nie auf high od. low liegen, 
schliesslich sind outputs ausgänge.
inputs sind je nach IC auf high oder low zu legen (oder auch mit 
pull-up/downs zu versehen, je nach chipherstellerangaben), sofern keine 
interne refferenz erzeugt wird. denn sonst weis der IC ja nicht, was an 
dem eingang los ist und kann sowohl ein high als auch ein low für den 
eingang annehmen. und das führt folgerichtig je nach schaltung zu einem 
zufälligen verhalten der schaltung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.