mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ir Controller mit 87C750


Autor: schwalbe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe diesen Verstärker und die Schaltung gefällt mir sehr gut. Ich
wollte sie für ein anderes Projekt nutzen. Nun meine Frage
Der 87C750 ist anscheinend ein Eprom, also programierbar?
Wurde er dann von Klipsch auf die IR-Befehle eingestellt, oder sind das
Standarteinstellungen? Muß er programiert werden? Kann das jemand, ich
habe leider keine Ahnung auf diesem Gebiet?
Hier noch der Auszug aus dem WWW.

General description
The Philips 8XC750 offers the advantages of the 80C51 architecture in a
small package and at low cost.

The 8XC750 Microcontroller is fabricated with Philips high-density CMOS
technology. Philips epitaxial substrate minimizes CMOS latch-up
sensitivity.

The 87C750 contains a 1k × 8 EPROM, a 64 × 8 RAM, 19 I/O lines, a
16-bit auto-reload counter/timer, a five-source, fixed-priority level
interrupt structure and an on-chip oscillator.


Features
80C51 based architecture
Oscillator frequency range—up to 16MHz
Small package sizes
24-pin DIP (300 mil “skinny DIP”)
24-pin Shrink Small Outline Package
28-pin PLCC
87C750 available in one-time programmable plastic packages
Low power consumption:
Normal operation: less than 11mA @ 5, 12MHz
Idle mode
Power-down
1k × 8 EPROM (87C750)
64 × 8 RAM
16-bit auto reloadable counter/timer
Boolean processor
CMOS and TTL compatible
Well suited for logic replacement, consumer and industrial applications

LED drive outputs



Erstmal Danke im Voraus
Gruß Volker
www.saque.de

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 87C750 ist ein sehr altes Derivat der bekannten 8051-Familie.

Hat er ein Fenster, dann kann man ihn löschen und mit einem speziellen
Programmiergerät neu beschreiben. Du brauchst also Zugriff zu einem
UV-Löschgerät und dem Programmer.

In jedem Fall mußt Du Dich aber in die Programmierung von MCs
einarbeiten.

Das original Programm wirst Du wohl kaum bekommen, d.h. Du must alles
selber von vorne programmieren.

Suchst Du also ein Hobby für das nächste 1/2 Jahr, dann fragt hier
ruhig, wenn Du auf Probleme stößt, ansonsten vergiß es.


Peter

Autor: schwalbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
also wenn ich einen dieser Bausteine fertig programiert bekomme dann
läufts.
Ansonsten, was gibt es für ALternativen?
Gruß und Danke
Volker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.