Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F5438 Code Composer Studio Timer B fehlt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Raimund W. (bumpl)


Lesenswert?

Hi,

ich bin langsam am Verzweifeln.
Ich habe nun das Code Composer Studio 4.1 installiert und versuche einen 
Example-Code von TI mit meinem MSP430F5438 zu debuggen.
Ich möchte gern TimerB verwenden, aber der Compiler sagt zu mir immer 
"unresolved symbol TB0CCR0" usw...

Mit Timer A klappt's super. Auch mit IAR Workbench klapp der selbe Code 
ohne Probleme.

Habe auch schon diverse Headerfiles durchsucht, konnte aber nirgends 
eine Definition dafür finden.

Mit dem Code Composer Essentials 3.0 hat's auch noch ohne Probleme 
funktioniert.

Hatte jemand ein ähnliches Problem, oder weiß zufällig so die Lösung?

Gruß,

Raimund

von T. H. (pumpkin) Benutzerseite


Lesenswert?

Der heißt nicht umsonst Code Komposter.

von Christian R. (supachris)


Lesenswert?

Gibts denn TBCCR0? Da gabs schon immer eine gewisse Diskrepanz....

von Raimund W. (bumpl)


Lesenswert?

@T. H.
:)

@Christian:
Alle TBxxxx verden in der msp430x54xx nach TB0xxx definiert. Es ist also 
völlig egal, was ich schreibe :(

Naja... benutze jetzt den neuen Code Compose Essentials und da klappt 
alles.

Urspürunglich hab ich ja nur gewechselt, weil __delay_cycles() bei CCE 
nicht geklappt hat. Mit der neuen Version von CCE geht's aber!!!

von Raimund W. (bumpl)


Lesenswert?

Für alle die ein ähnliches Problem haben:
Code Composer importiert bereits bestehende Projekte nicht richtig.
Ich habe alle vom Code Composer angelegten Datein gelöscht und ein neues 
Projekt angelegt, da dann meine alten (unveränderten!) Quelldateien 
reinkopiert und alles hat geklappt.

Gruß,

Raimund

von Christian R. (supachris)


Lesenswert?

Hm, in einer der letzten Releases war auch schon so ein Murks. Da haben 
die Code Generation Tolls Versionen nicht gepasst (klar, war ja neues 
CCE) und nach dem Import ging überhaupt nix. Musste man auch alles neu 
anlegen. Schlimm...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.