mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fujitsu MB96F348 - Euroscope - BDM geht nicht


Autor: Paul S. (paul_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute.

Ich versuche gerade in einem existierenden Projekt einen MB96F346 durch 
einen MB96F348 zu ersetzen. Der hat eigentlich nur mehr Speicher.
Seltsamerweise funktioniert das Background-Debugging jetzt nicht mehr.
Zum Verbindungsaufbau fragt der Debugger den Prozessor [00], worauf 
dieser antwortet [98][E6].

Das ist offenbar die falsche Antwort, denn der alte Prozessor sagt 
immmer [80][80][69], womit der Debugger zufrieden ist.

Im Debugger, Prozessor und Softune (Compiler/Linker) befindet sich das 
Demo-Projekt "Template Project for 96348rs Series" von der Fujitsu 
Homepage.

Kennt jemand das Protokoll zwischen Euroscope-Debugger und 
Fujitsu-Prozessor?

Irgendwelche Vorschläge?

Paul

Autor: Mic Roller (microller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Paul,
welchen MB96F348 hast Du denn? Gib mal bitte die genaue Teilenummer. Der 
MB96F348TSA zum Beispiel unterstützt nicht Euroscope Debugging.
Hast Du mal das entsprechende Template Projekt von der Fujitsu Seite zu 
deinem MB96F348xxx verwendet?
http://mcu.emea.fujitsu.com/mcu_product/detail/MB9...

Gruß,
Mic Roller

Autor: Paul S. (paul_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mic Roller,

danke für Deine schnelle Antwort. Es ist ein

MB96F348RSA
0726 K00
ES   E2

Ich habe die Lösung schon gefunden: im Start.asm hatte ich einen

MB96348RSB
         ^ !

eingestellt. Ich hätte nicht gedacht, dass die beiden (A und B) sich 
ernsthaft unterscheiden, aber so ist es wohl. Jetzt läuft der Debugger!

Viele Grüße

Paul

Autor: Rüdiger Eichler (Firma: FILT GmbH Berlin) (reichler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle die Fujitsu Fans sind!

Gibt es Jemand im Bereich Würzburg mit dem man über Details zur Fujitsu 
Familie MB96 sprechen kann????

Freue mich auf eine Antwort.

mfg reichler

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, im Raum Frankfurt - Darmstadt - Achaffenburg sollte es eigentlich 
mengenweise Fujitsu-Fans geben.  Da werden die Controller nämlich 
entwickelt. Das sind aber noch so 100km bis Würzburg.
Worum geht es denn genau ?  Ist eine "Ferndiagnose" möglich ?
LG  Freddy

Autor: reichler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo freddy, vielleicht können wir einfach mal telefonieren.
Handy 01713347480

Bis bald
reichler

Autor: Michael S. (jackson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite auch gerade an einem Projekt mit einem MB96F346 und würde 
auch gerne den Euroscope Debugger nutzen. Aber ich kann ihn nicht 
installieren weil ich keinen Key bekommen habe... Kann mir da jemand 
helfen?

Gruß
Jackson

Autor: ArminD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael S.

Normalerweise bekommt man zwei Emails, die erste von Fujitsu, die zweite 
von EUROS. Hast Du zumindest die erste bekommen ? Dann könnte es sein, 
daß die EUROS-Email nicht durch die Firewall durchgekommen ist, je 
nachdem wie Du IT-technisch angebunden bist.

Autor: Michael S. (jackson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe am 30.04.10 von register @ euros-embedded.com eine email 
bekommen in der auch steht das ich eine zweite email bekommen soll. 
Diese ist aber noch nicht da und auch nicht im Spam-Ordner gelandet.

Wie lange dauert das den bei denen?

Gruß
Jackson

Autor: ArminD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise kommt die erste Email sofort nach Regsitrierung auf der 
Fujitsu-Webseite von microcontroller_info@fme.fujitsu.com (hast Du die 
denn bekommen ?) und kurze Zeit später (bei mir war es eine Minute) die 
Email von register@euros-emnbedded.com, in der sich auch der Key 
befindet.
Falls das bei Dir nicht so war, dann nochmal registrieren, dann ist 
etwas schiefgelaufen.

Autor: Michael S. (jackson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es nochmal gemacht und diesmal hat es geklappt, Danke!

Autor: Jannis A. (jannis_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, nur zur Info:

Wohne bei Aschaffenburg (studiere an der Hochschule da) und arbeite 
derzeit mit dem EUROScope-Board von Fujitsu

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin Neuling auf dem Gebiet der Fujitsus und habe leider ein Board 
mit dem genannten MB96F348TSA. EUROScope funktioniert damit nicht. Gibt 
es eine andere Möglichkeit zum debuggen?

Viele Grüße
Sven

Autor: Mic Roller (microller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Sven,
würde an deiner Stelle einfach die MCU tauschen, und einen z.B. 
MB96F348HSB draufsetzen. Damit geht Euroscope gut!
Wo hast Du das Board denn her? Nehme an von einem Disti ... dort gibts 
bestimmt auch die MCU dazu!
Gruß,
Mic Roller

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mic Roller,

leider kann ich den Controller nicht einfach tauschen. Ich habe über 
einen Distributor das Eva-Board SK-16FX-100PMC von Fujitsu für 70€ 
gekauft und hätte nur die Möglichkeit es zurückzuschicken und dann 
wieder keines zu haben. 200 Euro will ich dafür auch nicht ausgeben. Das 
identische Board ist auch bei den Euroscope-Bundles abgebildet und mit 
keiner Silbe wird erwähnt, dass man mit genau diesem Board garnicht 
debuggen kann. Das finde ich schon hinterlistig.
http://mcu.emea.fujitsu.com/mcu_tool/detail/SK-16F...

Wahrscheinlich könnte man einfach den Controller austauschen, aber mit 
Hand 100 Pins SMD löten ist auch nicht das wahre...

Also mit dem TSA habe ich gar keine Möglichkeit zum toolgestützen 
debuggen?

Viele Grüße
Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.