mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tochometer Problem


Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halloechen,

Ich habe folgendes Problem. Wir greifen mit unserer Hardware das 
Tachometersinal eines Busses ab (Tachogeber versorgt Tacho und eben 
unsere Hardware). Sobald wir unsere Hardware einschalten oszilliert das 
Tachosigal... heisst wir fahren 20km/h und der Tacho zeigt eine 
Geschwindigkeit zwischen 20km/h und 60km/h an und das Ganze oszilliert 
so vor sich hin... als 20, 30, 40, 50, 60, 50, 40, 30, 20 und alles geht 
wieder von vorne los...

Hat jemand eventuell eine Erklaerung?

Gruesse,

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Auge auf Oszi!
2.Das Kfz-Bordnetz enthält zahlreiche Störspannungsquellen.
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine neue Hardware könnte z.B.die Spnnungsversorgung des Tachos 
verseuchen oder überlasten.

Sind ausreichend Abblock-Kondensatoren 100 nF vorhanden?

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise greift man das Tachosignal am Tacho-Ausgang ab. Dort ist 
es verstärkt und aufbereitet. Allerdings auch oft manipulationssicher 
codiert.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel Duesentrieb schrieb:
> Hat jemand eventuell eine Erklaerung?


Ihr habt in Eurer Entwicklung den Abgriff am Geber nicht sauber von der 
HW entkoppelt.

Abhilfe ist oft: Trennstufe z.B. Buffer dazwischensetzen.

Vorrausgesetzt: Wenn's denn unbedingt am Geber abgenommen werden muß -- 
wenn nicht, hat Anja bereits einen Vorschalg für alternative Abgiffe 
gemacht.

Autor: oldmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> Ich habe folgendes Problem. Wir greifen mit unserer Hardware das
> Tachometersinal eines Busses ab (Tachogeber versorgt Tacho und eben
> unsere Hardware). Sobald wir unsere Hardware einschalten oszilliert das
> Tachosigal... heisst wir fahren 20km/h und der Tacho zeigt eine
> Geschwindigkeit zwischen 20km/h und 60km/h an und das Ganze oszilliert
> so vor sich hin... als 20, 30, 40, 50, 60, 50, 40, 30, 20 und alles geht
> wieder von vorne los...

> Hat jemand eventuell eine Erklaerung?
Nun ja, da holen wir mal die Glaskugel...
Ahhhh Hardware, eine Blackbox... mit Schalter. Ich sehe eine Schaltung, 
aber das Gebersignal wird mit einem aufgeprägten Signal versehen.. das 
würde erklären, wie der Bus auf Tempo kommt, ohne die Position zu 
verlassen.
Schauen wir doch noch mal hin....   die Antriebsräder sind aufgebockt 
und die Hauskatze spielt mit dem Gaspedal..
Es ist immer wieder erstaunlich, mit wie wenig Information man auskommt, 
wenn man eine Glaskugel hat.
gruß oldmax

Autor: Stefan Heindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich irgendwie nach dem Shannon an, zumindest wenns regelmäßig 
auftritt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alias-Effekt

Sicher, dass ihr so ne Chose ausschließen könnt? Nur mal als Denkhilfe.

Stefan

Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmals ... das ist jednfalls was unser Techniker berichtet hat 
...

Glaskugel sei Dank: Yep, das sind Probleme, was?!? Manchmal gibt es halt 
Probleme, an die man von aussen nicht wirklich rankommt... um es kurz zu 
machen, der Bushersteller sagt uns wo wir das Tachosignal abgreifen 
koennen und fertig (meist ist es ein Rechecksignal mit einer Amplitude 
von 2V-5V.

Sorry nicht alle Ingenieure entwickeln und starten mit einer Idee, 
schaltplan, PCB usw... manchmal kennt man die Parameter um einen 
nicht...

Morgen werd ich mir mal die Sache genauer vor Ort ansehen...

Vielen Dank nochmals...

Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super war gerade da und alles ist in Ordnung... mal sehen wie es 
weitergeht..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.