mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Beschaltung von Sharp SSR PR39MF22NS


Autor: Markus _neu (markush)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leutz,

ich habe mal eine Frage wegen der Beschaltung der genannten SSR. Über 
die PINs 2+3 kann ich das SSR schalten, die Last hängt an PIN 8 (Phase) 
und PIN 6 ist Nullleiter. Die nötige Freilaufdiode und den Snubber lass 
ich jetzt mal absichtlich weg.

Frage jetzt: Muss ich PIN 5 beschalten? Wenn ja, wie? Muss hier etwa die 
Phase dran hängen damit die Nulldurchgangserkennung arbeitet? Leider 
lässt sich das PDF da nicht weiter drüber aus.

Markus

Autor: Markus _neu (markush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwendet die keiner bzw. keiner ne Idee?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus _neu schrieb:

> und PIN 6 ist Nullleiter. Die nötige Freilaufdiode und den Snubber lass
> ich jetzt mal absichtlich weg.

Eine Freilaufdiode ist bei Wechselstrom eine recht kreative Idee.

Da Pin 5 das Gate vom eigentlichen TRIAC ist würde ich es einfach mal 
offen lassen.

Was für eine Last ist es denn? Nulldurchgangserkennung ist bei 
induktiver Last nicht unbedingt ideal.

Autor: Markus _neu (markush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Diode hängt natürlich am Steuereingang des SSR. Warum die überhaupt 
erforderlich ist frage ich mich sowieso. Dachte sowas braucht man nur 
bei "normalen" Relais wegen der Induktionsspannung bei Abfallen des 
Relais.

Die Last ist induktiv (Pumpe). Denke mal ich werd das mal testweise 
folgendermassen beschalten:

Steuereingang 2+3 mit Freilaufdiode, an 6+8 die Last mit Snubber. Sollte 
doch reichen, oder? Evtl. die Diode sogar ganz rauslassen...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus _neu schrieb:

> Die Diode hängt natürlich am Steuereingang des SSR. Warum die überhaupt
> erforderlich ist frage ich mich sowieso.

Es gibt Schaltungen, in denen die LED des SSR auch in Sperrichtung 
Spannung kriegt. Davor schützt diese Diode, denn LEDs sind da nicht so 
gut. Sonst überflüssig.

Autor: Markus _neu (markush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah so, dann sollte die schon rein.

Was hälst du vom Rest der Beschaltung?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt ok.

Autor: Markus _neu (markush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann werd ich das mal so testen.

Danke.

Gruß - markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.