mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Farbige Leuchtstoffröhren - welche sind besser?


Autor: Mode M. (mode)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt farbige Leuchtstoffröhren mit gefärbtem Glas und welche mit 
weißem Glas bei denen nur der Leuchstoff die Farbe vorgibt. Letzteren 
kann man im ausgeschalteten Zustand nicht ihre Leuchtfarbe ansehen


Wie unterscheiden sich die beiden in der Lichtqualität. Welche ist zu 
bevorzugen? Ich habe nur gelesen, dass die mit dem gefärbten Glas eine 
kräftigere Farbe haben sollen. Ist dies richtig?


MfG

Mode

Autor: Andreas H. (kupferblau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Leuchtstoffröhren ohne Farbglas (oder farbigem Lack auf der Röhre) 
sieht man auch die blaue Entladung durch den Leuchtstoff. Warme Farben 
(gelb, orange, rot) sind deshalb bei farblosem Glas nicht so intensiv 
wie bei gefärbtem Glas. Das Blau der Entladung mischt sich mit der Farbe 
des Leuchtstoffs, ein ansonsten rein gelb leuchtender Leuchtstoff wird 
bei farblosem Glas bloss als ein sehr blasses Pink gesehen.

Für kräftige Farben muss also das Blau der Entladung herausgefiltert 
werden. Bei Reklameröhren (Neonwerbung) werden aus diesem Grund rote 
oder gelbe Farbglasröhren für Gelb, Orange, Rot verwendet, um klare und 
leuchtende Farben zu erzeugen.

Was jetzt "besser" ist, kommt aber doch auf deinen Anwendungszweck an. 
Wenn du sehr intensive Farben haben willst, wäre ja auch LEDs eine 
Alternative, so intensive und fast spektralreine Farben bekommst du mit 
Leuchtstoffröhren sowieso nicht hin.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.