mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bildausgabe?


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe das Problem, dass ich mit einem AVR Daten aus verschiedenen
Sensoren auf einem Dipslay anzeigen will, aber keine Ahnung habe, wie
ich das anstellen soll )-:
Da die Daten auch Farblich dargestllt werden sollen (Diagramme usw.)
denke ich, dass es am billigsten wäre ein PC-Monitor anzusteuern. Die
Auflösung sollte 640x480 Pixel betragen!
Ist soetwas realisierbar (AVR->Monitor)????


Wäre über jede Hilfe dankbar.
Thorsten

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, mit einer Grafikkarte, aber frag nicht wie.
Am einfachsten geht es mit einem S1D13504 LCD Controller von Epson, der
kann sowohl TFTs als auch 800x600 auf einem Farbmonitor darstellen.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

denkt bitte daran, dass man bei 600x800 Pixeln, je nach Farbtiefe schon
um EIN Megabyte pro Bild umschaufeln muss. Das ist von nem AVR schon
ganz schön viel verlangt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Thomas schon erwähnt hat ist das etwas viel für einen Atmel. Ich
weis zwar nicht wie deine Platzverhältnisse aussehen, aber wenn du
genug zur Verfügung hast (wovon ich ausgehe wenn du einen Monitor
aufstellen kannst) würd ich einen gammligen 486 mit uralt ISA
Grafikkarte daneben stellen und dem die Daten per RS232 vom Atmel
zukommen lassen. Die grafische Aufbereitung der Daten übernimmt dieser
dann koplett selbst und schickt sie an den Monitor.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten,
dann werde ich wohl die Daten wie du gesagt hast über einen 486er
darstellen, oder gibt es eine Möglichkeit mit einem anderen MC diese
Aufgabe zu erledigen?


Thorsten

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nicht so groß sein muss, wäre ein einfaches Grafikdisplay
denkbar.

www.lcd-module.de

Kannst du mal schauen, ob da was passendes dabei ist.

Viele Grüße
Steffen

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link, aber LCD-Display sind halt ziemlich teuer und sind
meistens auch nicht farbig, was für meinen Zweck sehr hilfreich wäre!

Thorsten

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar - wenn du nen PC hinstellen kannst, dann hast du die bessere
Anzeige.

Grüße
Steffen

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt bei ELV und anderen inzwischen auch bezahlbare Kleinrechner, die
teils winzig sind und stromsparender, als die Großen (teils kommen die
mit passiven Kühlung prima aus).
Entweder bei ebay (z.B. von "kp-shop" oder "cartft.com") bei den
Firmen gucken, die für MP3-Player oder GPS Navigationssystem Rechner
usw .verkaufen (z.B. auch mit 7" VGA TFT Bildschirm (farbig) incl.
USB-Touchscreen für knapp 300,-) oder bei ELV z.B. Best.nr. 50-591-08
(119,- MB incl. 800MHz Proz., ohne RAM, HD).

jörn

P.S. besonders lustig (aber leider zu teuer) sind diese hier:
http://www.cartft.com/carpc/catalog/gl/5

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.