mikrocontroller.net

Forum: Platinen Verschmierungen beim Entwickeln


Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe gerade versucht meine erste Platine mit HCl/H2O2 zu ätzen. Hat 
nicht wirklich ganz geklappt. Mal ne Frage zum Entwickeln: Darf sich 
nach dem Entwickeln, wenn man mit dem Handschuh drüberfahrt, etwas 
verschmieren ? Also die Stelle die beim ätzen am besten geklappt hat 
ließ sich nicht verschmieren, die stellen die überhaupt nix geworden 
sind konnte man total verschmieren. Muß ich da wahrscheinlich länger 
entwickeln !?

Grüße

Heiko

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was heist " nix geworden" cu weg oder nicht???

wichtig ist, die Entwicklerlösung gut zu vermischen.

Autor: Cabal2002 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn da was verschmiert ist es ein sicheres Zeichen dafür dass noch 
Reste vom Fotolack drauf waren. 2 Möglichkeiten hast du: Länger 
entwickeln oder den Entwickler schärfer machen.

Gruss Cabal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.