mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Impulse werden falsch gezählt


Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze derzeit folgenden Code, um Eingangsimpulse zu zählen:

ISR(TIMER3_CAPT_vect)
{

   if (flanke_anz==1)
       {
      zeit1=ICR3;
      ueberlauf=0;
      }
   if (flanke_anz==2) //ab jetzt Überläufe zählen

       {
      zeit2=ICR3;
    }
    flanke_anz++;
}


ISR( TIMER3_OVF_vect)
{
      ueberlauf++;
}

in der main wird dann einfach berechnet wie groß die Differenz ist und 
wieviel Überlaufe es gab.

PROBLEM:
klappt recht gut wenn ich einen Frequenz-Generator anschließe. Bei einer 
Gabellichttschranke funktioniert es aber nicht sehr gut - mögliche 
Ursachen wird wohl das Schwingen des Motors sein oder aber - und das ist 
wohl vielmehr das Problem - die Störimpulse, die auf dem Oszi teilweise 
mit bis zu 1 Volt gemessen werden, also ausreichend, um einen rising 
edge trigger auszulösen.

1. Wie krieg ich die Störimpulse weg ?
2. Nach was muss ich suchen, wenn ich ein IC haben möchte, dass mir die 
Frequenz in eine analoge Ausgangsspannung umwandelt ? Dann könnte ich 
eventuell mit DSpace erstmal arbeiten um meine Regelstrecke besser 
beurteilen zu können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.