mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche Steckverbinder


Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
ich suche für eine Anwendung einen bestimmten Stecker
und zwar gehts darum in die Zuleitung zu Magnetventilen
eine Schaltung dazwischen zu hängen.
Die Ventile werden mit dem normalen Ventilsteckverbinder
Bauform A angeschlossen.
Ich bräuchte also das Steckerteil als Kabelstecker ...
das Gegenstück von dem Stecker oben also
die üblichen Verdächtigen Distrelect Farnell Conrad hab ich durch,
habt Ihr da ne Quelle dafür?

: Verschoben durch Admin
Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soll die Schaltung eine Entstörung gegen die Spannungsspitzen vom 
Abschalten sein? Soetwas gäbe es fertig von Festo, in SMD, so dick wie 
eine Dichtung die zwischen Stecker und Magnetventil kommt.

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, es soll eine Schaltung als Zwischenschalter
fungieren, der mal auf dieses, mal auf jenes
Ventil dazwischen kommt, also vom Benutzer
einfach von a nach b nach c weiter gesteckt werden kann.
Was auch ginge wär ne Verlängerungsleitung für Ventile,
die ich dann einfach kappe und meine Schaltung
rein hänge.

Aber auch das find ich nicht ... gibts sowas nicht?

Autor: Michael J. (jogibaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal bei Murr nach.

http://www.murrelektronik.com/de/

Vielleicht haben die soetwas

Jogibär

Autor: Rintintin Rintintin (rintintin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich nicht erinnern je einen Stecker fürs Kabel gesehen zu 
haben.


Mit etwas Geschick kann man sich aber einen aus nem Gerätestecker 
basteln.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
handelt es sich zufällig um ventile der firma m aus d?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> handelt es sich zufällig um ventile der firma m aus d?

Hä?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muss ja nicht gleich jeder wissen =)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben uns sowas mal gebastelt um eine Signallampe dazwischen hängen 
zu können.
Wir haben damals ein defektes Ventil 'geschlachtet' und an den 
Steckereinsatz eine Kabelbuchse (wie im Bild oben) dranglötet. Wenn auch 
ein 'Verlängerungskabel' in Frage kommt, kann der Steckereinsatz des 
Ventils auch in das Kabelgehäuse montiert werden. ;-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenns nur Einzelstücke werden würden wär mir die Bastellösung
schon genehm, aber die Konstruktion soll in Serie gehen.
Im Moment hab ich auch kein bestimmtes Ventil im Auge,
der Typ A Stecker ist ziemlich häufig in Wasser- und Hydraulik-
anwendungen. i.d.R. 3-Polig ausgeführt für 2/2-Wege Ventile
für die die Anwendung gedacht ist.
Schon komisch ... scheinbar hat da außer mir keiner Verwendung
für Verlängerungsleitungen :o))

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.