mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Kann kein Programm übertragen, da Programmer nicht reagiert


Autor: Lukas L. (Firma: ---) (mchi3f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich habe ein AVR910 Programmer den man an die serielle schnittstelle am 
pc anschließen muss. ich habe auch einen seriellen wandler, also steck 
ich meinen programmer über einen wandler per usb an meinen pc. als 
controller hab ich einen atmega32. ich arbeite mit linux

wenn ich jetzt mal mit avrdude

avrdude -c avr910 -p m32 -P /dev/ttyUSB0

mache kommt folgendes:

programmer is not responding

was kann ich tun?

bitte um hilfe. danke für jede antwort.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luki Liehrlie schrieb:
> was kann ich tun?

Das musst du wohl leider den Programmer fragen, mal in der Annahme,
dass dein USB-Seriell-Wandler selbst bereits getestet ist.
"programmer is not responding" heißt, dass die Kommunikation vom
PC zum AVR910 selbst nicht funktioniert; bis zu dem Punkt, da er
eine Kommunikation mit dem AVR starten würde, ist er noch gar nicht
gekommen.

Kannst du den AVR910-Programmer mal für alle Fälle an einer echten
RS-232 testen?

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Firmwareversion ist auf dem 910er? Wie ist dort die Baudrate 
eingestellt? Wenn es nicht 19200 Baud sind, muss die Bausrate mit -b an 
avrdude übergeben werden.

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luki Liehrlie schrieb:
> programmer is not responding

..wie schon beschrieben wurde antwortet der Programmieradapter nicht. 
Hast Du den 'richtigen' USB-Seriell erwischt? (siehe hierzu auch meine 
Antwort in Deinem vorigen Fred [1]).

Zum testen der Baudrate kannst Du auch mal ein minicom/cutecom/.. auf 
die Serielle loslassen (ich würde mal mit 19200 8N1 ohne Handshake 
anfangen.. dürfte allerdings schwierig werden, die 'richtigen' Befehle 
einzutippen.. aber man kann zumindest schon mal sehen, ober Du überhaupt 
eine Verbindung hinbekommst.

Für weiterführende Fehlersuche empfehlen sich '-v' für den avrdude und 
ein strace auf selbigen.. Und wenn Du hast ein Oszi für den Seriellteil 
vom Wandler, behelfsweise ein 'loopback' (RX/TX verbinden, 
minicom/cutecom/.. anwerfen und auf zurückkommende(!) Daten prüfen).

HTH

[1] Beitrag "Re: Wie programmiere ich Microcontroller an der seriellen Schnittstelle?"

Autor: Lukas L. (Firma: ---) (mchi3f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, ich bins,

g457 schrieb:
> (siehe hierzu auch meine
> Antwort in Deinem vorigen Fred [1]).

wenn ich mal das mache:

dmesg | tail | grep -ie tty

dann kommt diese antwort, wenn ich meinen seriellen wandler anschließe:

[  964.267856] usb 2-3.3: pl2303 converter now attached to ttyUSB0

und wenn ich mein board mit dem microcontroller und dem programmer und 
dem wandler unter spannung stelle, kommt folgendes:

[ 1250.478842] usb 2-3.3: pl2303 converter now attached to ttyUSB0

Autor: Lukas L. (Firma: ---) (mchi3f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, alle zusammen,

es lag an der baudrate. die baudrate bei dem programmer ist 115200.

wenn ich also das mache:

avrdude -c avr910 -p m32 -P /dev/ttyUSB0 -b 115200


dann kommt das:

Found programmer: Id = "AVR ISP"; type = S
    Software Version = 1.1; Hardware Version = 1.4
Programmer supports auto addr increment.
Programmer supports buffered memory access with buffersize = 64 bytes.

Programmer supports the following devices:
    Device code: 0x13 = AT90S1200
    Device code: 0x20 = ATtiny84
    Device code: 0x28 = AT90S4414
    Device code: 0x30 = AT90S4433
    Device code: 0x34 = AT90S2333
    Device code: 0x38 = AT90S8515
    Device code: 0x48 = (unknown)
    Device code: 0x4c = AT90S2343
    Device code: 0x68 = AT90S8535
    Device code: 0x6c = AT90S4434
    Device code: 0x01 = (unknown)
    Device code: 0x04 = (unknown)
    Device code: 0x05 = (unknown)
    Device code: 0x06 = (unknown)
    Device code: 0x07 = (unknown)
    Device code: 0x08 = (unknown)
    Device code: 0x09 = (unknown)
    Device code: 0x0e = (unknown)
    Device code: 0x1a = (unknown)
    Device code: 0x0f = (unknown)
    Device code: 0x1b = (unknown)
    Device code: 0x14 = (unknown)
    Device code: 0x1c = (unknown)
    Device code: 0x1d = (unknown)
    Device code: 0x23 = (unknown)
    Device code: 0x31 = (unknown)
    Device code: 0x33 = (unknown)
    Device code: 0x35 = (unknown)
    Device code: 0x37 = (unknown)
    Device code: 0x39 = (unknown)
    Device code: 0x3d = (unknown)
    Device code: 0x3e = (unknown)
    Device code: 0x57 = (unknown)
    Device code: 0x3a = ATMEGA8515
    Device code: 0x3b = (unknown)
    Device code: 0x41 = ATMEGA103
    Device code: 0x43 = ATMEGA128
    Device code: 0x44 = (unknown)
    Device code: 0x45 = ATMEGA64
    Device code: 0x46 = (unknown)
    Device code: 0x5e = ATtiny2313
    Device code: 0x60 = ATMEGA161
    Device code: 0x61 = (unknown)
    Device code: 0x62 = (unknown)
    Device code: 0x63 = ATMEGA162
    Device code: 0x64 = ATMEGA163
    Device code: 0x66 = (unknown)
    Device code: 0x69 = ATMEGA8535
    Device code: 0x6a = (unknown)
    Device code: 0x72 = ATMEGA32
    Device code: 0x73 = (unknown)
    Device code: 0x74 = ATMEGA6450
    Device code: 0x75 = ATMEGA6490
    Device code: 0x76 = ATMEGA8
    Device code: 0x77 = (unknown)
    Device code: 0x78 = ATMEGA169
    Device code: 0x79 = (unknown)

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 
0.00s

avrdude: Device signature = 0x1e9502

avrdude: safemode: Fuses OK

avrdude done.  Thank you.



noch mals sehr vielen dank für die hilfe! danke euch alle!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.