mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART - MPCM, URSEL, Initialisierungsproblem


Autor: Chris Meines (cm13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich setze mich momentan mit dem Usart Schnittstellen meines mega162 
auseinander nur leider scheint es schon an der Initialisierung zu 
scheitern.
Erstens steht im Datenblatt zum setzen von Bit MPCM im UCSRA Register 
folgendes:

Do not use Read-Modify-Write instructions (SBI and CBI) to set or clear 
the MPCM bit. The
MPCM bit shares the same I/O location as the TXC Flag and this might 
accidentally be cleared
when using SBI or CBI instructions

also versuchte ich es mit:
ldi r16,1<<MPCM0
sts UCSR0A,r16

was aber aus irgendwelchen Gründen nicht Funktioniert, das Register 
bleibt unverändert. Direktes laden mit SBI funktioniert was das für 
einen Einfluss auf TXC hat konnte ich noch nicht sehn.

Weiter wollte ich zum einstellen des 9Bit Modus in Register UCSRC 
schreiben dazu muss ein zusätzliches AuswahlBit gesetzt werden da 
ansonsten in UBRRH dem High Byte des Baud Teiler registers geschrieben 
wird.
Jedenfalls Funktioniert das auch nicht wirklich, da beide Register 
beschrieben werden also UBRRH sowie UCSRC

ldi akku,1<<URSEL0|1<<UCSZ01|1<<UCSZ00
out UCSR0C,Akku

Hat vielleicht jemand schon ähnlcihe Probleme festgestellt oder sind 
meine Befehle einfach nur falsch?

Grüße

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Funktioniert das real nicht, oder nur im Simulator nicht.

MfG Spess

Autor: Chris Meines (cm13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
momentan funktioniert das im Simulator nicht, ich seh mal kurz was die 
Hardware macht. mfg

Autor: Chris Meines (cm13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke sehr für den Hinweis ich hab den Inhalt einfach mal mit:
lds r16,UCSR0A
out portd,r16
ausgeben lassen und sowohl im Simulator als auch auf dem Board wird das 
Richtige angezeigt, nur die Register im Simulator werden leer angezeigt 
was sie aber nun anscheinend nicht sind.
Ich benutze AVRStudio4 Version 4.18SP1 , falls noch wer auf so einen 
vermeindlichen Fehler trift.
mfg

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich benutze AVRStudio4 Version 4.18SP1 , falls noch wer auf so einen
>vermeindlichen Fehler trift.

Ist ein bekannter Fehler: Sieh mal unter Known Issues nach.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.