mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle - Fläche vom Polygon trennen


Autor: PIC Nico (eigo) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
ich habe eine Frage bezüglich des Polygons bei Eagle.
Ich möchte die Fläche, wo der Quarz aufliegt gerne vom Messepotential
trennen, sprich ich will hier ein Fläche haben, die weg geätzt wird.
Evtl. brauche ich es auch gar nicht, ich bin nicht sicher welchem
Potential das Gehäuse des Uhren-Quarzes entspricht.

Schönen Sonntag..

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Gedanke ist schon in Ordnung. Im Gehäuse des Quarzes legst du eine 
Fläche in den Keepout-bzw. Restrict-Layern an.

Autor: PIC Nico (eigo) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe ich habe es richtig gemacht, ich habe in beiden Keepout Layern 
und in allen drei Restrict Layern ein Rechteck gezogen, folgendes 
Ergebnis im Anhang, richtig so?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die Fläche unterm Quarz trennen willst von der GND Plane aßen, 
dann brauchst du doch nur ein zweites Polygon unter dem Quarz zeichnen, 
welches einen geringeren Rank-Wert als das umgebende Polygon hat. Dann 
wird es zuerst ausgerechnet und ausgespart.

Allerdings macht das keinen Sinn. Du musst das Polygon eigentlich schon 
(am besten direkt am IC) auf ein sauberes Potential legen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mache ich es.

Autor: PIC Nico (eigo) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Simon, und auf welches Potential ziehst du den Pin bzw. das 
Polygon dann bei einem Uhrenquarz? Kann das denn überhaupt Auswirkungen 
haben, wenn das Gehäuse vom Quarz auf etwaigen Potentialen liegt?

Danke soweit.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe E. schrieb:
> Hallo Simon, und auf welches Potential ziehst du den Pin bzw. das
> Polygon dann bei einem Uhrenquarz? Kann das denn überhaupt Auswirkungen
> haben, wenn das Gehäuse vom Quarz auf etwaigen Potentialen liegt?
>
> Danke soweit.

In dem Bild ist die Massefläche unter dem Quarz an einer Stelle an den 
GND Pin des Prozessors angeschlossen (Ist ein ATxmega128A1). Somit 
fließt  über die kleine Massefläche kein anderer Strom.
Der Massepin liegt hier genau neben den zwei Quarzpins (Das ist bei den 
meisten Chips so). Die Masse ist also direkt die Masse von dem 
Oszillator-Schaltkreis innerhalb des Chips.

Wenn man die Fläche nirgendwo anbindet, bringt sie doch so gut wie 
nichts.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nicht beim TC26H oder TC38H der Layer V-Restrict schon vorhanden?
Vielleicht einfach mal einblenden.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Ist nicht beim TC26H oder TC38H der Layer V-Restrict schon vorhanden?
> Vielleicht einfach mal einblenden.

V-Restrict ist nur für Vias.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem von beiden ist auch T u. B. vorhanden.
In der Praxis sieht man oft, daß das Gehäuse mit einer Drahtschlinge an 
Masse festgelötet ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.