mikrocontroller.net

Forum: Platinen Leiterbahnen fehlen im Eagle Board


Autor: Guido Kraft (brezinzke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektroniker

Bisher habe ich meine Layouts mit Sprint Layout entworfen.
Da ging alles super.
Heute war ich dabei ein Layout für ein Modul zu erstellen
Leider hat es nicht so funktioniert.
Da habe ich gedacht versuche mal mit Eagle. Zum
Schaltplan eingeben habe ich einen ganzen Tag gebraucht .
Ja der Schaltplan ist fertig aber auf dem Board sind nicht alle
Leiterzüge dargestellt habe ich was verkehrt gemacht ?
Beschriften der Leitung geht doch mit Icon „ T „ oder nicht ?
Ihr seid alle hellere Köpfe wie ich auf diesem Gebiet


Brauche Hilfe!!!!

Danke

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> habe ich was verkehrt gemacht ?

js

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Wunder dass du mit Eagle nicht klar kommst, wenn du nichtmal 
kapierst, dass du das File hochladen muss, damit man dir helfen kann.

Autor: Guido Kraft (brezinzke)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Datei kommt doch schon.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Schaltplan kannst du mal schoener machen, das macht man so nicht. 
Wie soll man mit dem Schaltplan ein Problem im Board loesen? 
kopfschuettel

Autor: Gaast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher, aber das sieht so aus, als hättest du 
Textmarken statt Labels gesetzt. Das geht so nicht.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ brezinke: Einfach beide Dateien hier hochladen, dann kann man 
weiterschauen...

Autor: Bal Tic (baltic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll das ein M001 für einen KC85/x werden?

... das waren noch Zeiten ...

Autor: Guido Kraft (brezinzke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau .

Autor: Guido Kraft (brezinzke)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hier kommt die M001 Datei.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Leiterzüge fehlen denn? Etwa die Stromversorgung für die IC?
Du mußt sie noch mit Invoke hinzufügen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs, wenn du an Verbindungspunkten von Leitungen Junctions setzt? 
Oder wie soll der Igel erkennen, daß die Strippen verbunden sind und 
sich nicht nur kreuzen?

Autor: Stefan N. (laser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn die Leitungen nicht im Schaltplan selbst direkt verbunden sind 
musst du ihnen den selben Namen geben. Das geht nicht (wie du oben 
meintest) über "T" sondern über "Name" (das Symbol 3 über dem "T" in der 
linken Spalte mit dem hervorgehobenen "R2"). Da drauf klicken, und dann 
auf die jeweiligen Leitungen und denen dann ihre Namen geben. Wenn schon 
eine Leitung mit dem Namen existiert wirst du sogar noch extra gefragt, 
ob du die beiden verbinden möchtest.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.