mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 Überspannung


Autor: Stephan S. (outsider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben hier ein STK500 Board was sich nach einigen 
Programmierversuchen nicht mehr ansprechen ließ, keine Kommunikation zum 
PC mehr. Daraufhin haben wir das Target Device (ATMega88) heraus gezogen 
und da lief das Board wieder. Nach etwa 5-10 mal flashen und etwas 
testen ging er schon wieder nicht mehr.

Daraufhin haben wir uns das mal ein wenig genauer angeschaut und 
rausgefunden dass wir wenn das Target drin steckt 6,3V an VTG haben, 
sobald man das Target Device rauszieht ist die Spannung brav auf ihren 
5V. Woher kann das denn kommen?! Wenn man am leeren Sockel misst sind an 
keinem Pin mehr als 5V. Alle Verbinder der Ports sind abgezogen.

Wenn man am OP misst der den LM317 steuert stellt man fest dass mit 
Target Device die +/- 8V einbricht auf etwa 0/4V, sobald er wieder drin 
ist sinds -5/+7V. Ich verstehe das nicht wo da der Zusammenhang sein 
könnte.

Wenn man sich das Board ansieht, dann sieht man übrigens dass die 
Leiterplatte leicht gekrümmt ist obwohl sie immer eben auf dem Tisch 
stand oder in der Verpackung war. Gibts auf sowas eigentlich Garantie 
oder gilt das als elektronisches Bauteil und hat somit keine Garantie?

Gruß,
Stephan

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. schrieb:
> Gibts auf sowas eigentlich Garantie

Ja, sollte schon.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.