mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Steuerung


Autor: Anton T. (sk8er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da meine Taucherlampe mal eine ordentliche Steuerung bekommen soll, wäre 
ich neugierig ob ich das so machen kann (und wie)

Derzeit wird die Lampe nur über ein Reed aus/ein geschalten (Last-Reed 
der 5A aushaltet).

Mich würde es aber reizen, dem ganzen einen Dimmer zu verpassen, 
entweder einfach 4-5 Stufen (20/40/60/80/100%) oder gerne auch 
Stufenlos.

Als IC würde ich gerne einen mega8 einsetzen, da ich für den nen Progger 
habe.

Die Funktionsweise soll so sein:

1 Reed als ein/aus schalter,
1 oder 2 Reed´s zum dimmen , zb. auf/ab je ein eigener reed  als Taster 
ausgelegt

Geschalten werden die Reeds durch das Gehäuse mit Magnete.

Als LED´s sind 2 Cree MC-E M LED´s gedacht ( die habe ich derzeit auch 
in verwendung, und lassen sich halt nur einzeln ein/aus schalten, mit 2 
reeds)

Daten der LED:
Spannung 14V
Strom 700mA

Strom kommt über einen Step-Up Wandler von einem LiPo Akkupack ( ca. 8V 
Nennspannung)

Was soll das fertige Teil können:

-> die 2 LED´s gemeinsam Regeln, also nicht jede getrennt.
-> Anzeige auf einem 7-Segment die aktuelle "helligkeit (1-0)
-> Anzeige auf einem 7-Segment die Restkapazität d. Akkupacks (9-0)
-> einen Piezo Summer o.ä. ab einer gewissen Kapazität ansprechen


wäre das mit dem IC machbar? und was müsste ich so grob drum herum 
aufbauen
habe bis jetzt nur Erfahrung mit Schaltungen,  aber noch nix mit 
Mikrocontroller

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anton T. schrieb:

> Was soll das fertige Teil können:
>
> -> die 2 LED´s gemeinsam Regeln, also nicht jede getrennt.
> -> Anzeige auf einem 7-Segment die aktuelle "helligkeit (1-0)
> -> Anzeige auf einem 7-Segment die Restkapazität d. Akkupacks (9-0)
> -> einen Piezo Summer o.ä. ab einer gewissen Kapazität ansprechen

Das ist schon eine ganz umfangreiche Liste.

> wäre das mit dem IC machbar?

Ja

> habe bis jetzt nur Erfahrung mit Schaltungen,  aber noch nix mit
> Mikrocontroller

Dann solltest du erst mal mit Vorübungen anfangen. Zuerst die absoluten 
Grundlagen, dann jeweils eigene Übungen für die einzelnen Themenkreise, 
die du für dein Projekt brauchst. Und erst dann, wenn du dich fit genug 
fühlst, kramst du dein Projekt wieder hervor und fängst damit an. Du 
verzettelst dich sonst im Gestrüp dessen, was für dein Projekt alles 
notwendig ist

avr-tutorial
avr-gcc-tutorial

Autor: Anton T. (sk8er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
>
>
> Das ist schon eine ganz umfangreiche Liste.

das ist mir klar,  nur ich wollte sie von anfang an vollständig 
gestalten

>
>> wäre das mit dem IC machbar?
>
> Ja
>
>> habe bis jetzt nur Erfahrung mit Schaltungen,  aber noch nix mit
>> Mikrocontroller
>
> Dann solltest du erst mal mit Vorübungen anfangen. Zuerst die absoluten
> Grundlagen, dann jeweils eigene Übungen für die einzelnen Themenkreise,
> die du für dein Projekt brauchst. Und erst dann, wenn du dich fit genug
> fühlst, kramst du dein Projekt wieder hervor und fängst damit an. Du
> verzettelst dich sonst im Gestrüp dessen, was für dein Projekt alles
> notwendig ist
>
> avr-tutorial
> avr-gcc-tutorial

bin ich schon seit paar tagen am lesen,  mir ist es ja auch darum 
gegangen, ob ich mit dem geplanten IC auskomme,  nicht das ich mit 
"falscher" Hardware zum rumtesten anfange

Ich dachte eigentlich daran, mal mit einem kleinen Teil anzufangen, und 
das Projekt nach und nach zu erweitern, eventuell auf ner großen 
Lochrasterplatine, wo ich dann nicht bei jeder Erweiterung alles neu 
ätzen muss,  sondern einfach eine "zu große" nehme, und zum schluss dann 
alles sauber ätzen

vorallem könnte ich ja beim fliegenden aufbau auch z.b. die Reed´s durch 
normale taster "emulieren" oder einfache LED´s nehmen, da dann ja nur 
die bauteile an andere Ströme angepasst werden müssen,  aber das die 
Programmierung selbst ja nicht betrifft

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.