mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mit welchem Flip-Flop funktioniert das, und wie muss ich es schalten?


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich muss eine Sachaltung (Flip-flop) aufbauen, bei der ich 3 Eingänge 
habe. Und 1 bis 2 Ausgänge.

 E1 ¦ E2 ¦ R ¦ Q1 ¦

 0    0    0   0
 1    0    0   0
 0    1    0   0
 1    1    0   1   setzten
 1    1    1   0   löschen



Mit welchem FlipFlop geht das und wie muss ich es schalten? Wäre um eine 
schnelle Antwort sehr froh. Danke. Gruss

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die Hausaufgaben für heute vergessen?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein...ich entwickle gerade eine fehler-erkennungs schaltung (für einen 
Pizo-Verstärker), nur dieser teil macht mir gerade etwas mühe, da es mir 
einfach nicht einfällt...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das scheint ein Rücksetz-dominantes RS-FlipFlop zu sein. Beide deiner 
Eingänge vorher mit UND verknüpft.

           .-----.
E1 --------| &   |
           |     |
E2 --------|     |      .------.
           |     |------| S    |
R  ----o--O|     |      |      |
       |   '-----'      |      |------ Q1
       |                |      |
       '----------------| R    |
                        '------'

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Anwort. Hab in der zwischen Zeit auch eine Lösung 
gefunden.
So sollte es auch funktionieren:

                          .------.
                 0V ------| set  |
           Signal 1 ------| J    |
           Signal 2 ------| clk  |------ Q1
                 OV ------| K    |
              reset ------|reset |
                          '------'

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So sollte es auch funktionieren:

Das ist entweder was völlig anderes, oder deine Tabelle sagt nicht 
(exakt) das aus was du willst.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Thomas. Deine Lösung erzeugt einen Fehler: Wenn E1 und E2 einmal 1 
waren kann E2 wieder 0 werden, ohne den Ausgang zu ändern.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die antworten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.