mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I²C (TWI) mit längerer Leitung


Autor: Michael Borkowski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

wiedermal wende ich mich an dieses wunderbare Forum :)
Ich hab den Plan, auf einer Länge von ca 6 Metern RGB-LEDs per PWM 
anzusteuern. Alles kein Problem, bis darauf, dass ich ein System aus 
mehreren Microcontrollern verwenden will, ein "Master" ATmega128 und 
mehrere "Slave" ATmega8. Soweit so gut, perfektes Bussystem wäre da wohl 
I²C (TWI). Jetzt meine Frage - an und für sich wäre es so gedacht, dass 
die Slaves auf den 6 metern Verteilt sitzen und per I²C verbunden sind. 
Hab jetzt aber bemerkt/gelesen, dass dabei schön diverse Störungen in 
der Leitung auftreten können.
Was hält ihr für sinnvoller? Die Leitungen irgendwie gscheit 
belegen/verdrillen/terminieren/abschirmen? Oder überhaupt alle 
Controller beisammen liegen haben und ~280 LED-Drähte weggehen haben? 
Ersteres wäre mir Lieber, da sonst am "Anfang" der 6M-Strecke sauviele 
Drähte sind, und sich die Sache bei "verteilten" Microcontrollern besser 
aufteilen lässt.

Danke schonmal für eure Tipps!

Grüße aus Wien

Autor: krach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass TWI bei Leitungen von ca 4 
Metern länge fehlerfrei funktioniert hat. Und das war sogar Flachband

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab hier n TWI über 40m mit Klingeldraht gezogen für LM75,
geht tadellos mit 4 Knoten. Kommt halt auch auf den Bustakt
an.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den P82B96 von NXP an, mit hilfe dieses Bausteins ist das 
kein Problem.

Viele Grüße

Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.