mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads funkverstärker brenner bauen und antenne


Autor: Funky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Funkfreunde,

also ich habn Kumpel und wir machn zimlich viel CB und so, und da kam 
uns jetzt eine Idee weil nämlich mein Kumpel zum Teil im Ausland wohnt 
(er hat dort ne Schweter und ist da immer zu Besuch) und da isses legal 
mit etwas MEHR leistung zu funken als bei uns hier mit den 4 Watt kein 
wunder dass da nix geht. Und jetz ham wir uns gedacht wir fahren da 
einfach mal rum mit dem Auto und funken da von oberkünftig mit richtig 
viel Leistung da kann man bestimmt gut DX machen HI! Ich schreib jetzt 
ma nicht das LAnd weil man kennt das ja da kommen immer gleich die 
selbsternanten Aupfasser von wegen mach doch Afulizens und so aba was 
soll ich irgendwelche morsezeichen auswendig lernen wenn ich einfach nur 
funken will. Nix gegen Afu jetzt Kumpel hat auch so ne Präsident wo er 
auch Afu reinbekommt aba da haben auch einige ihre Modulation nicht im 
Grif da hört sich die Sprache immer so mickimaus an oder voll tief je 
nachdem die benutzen halt alle das standart mik anstat ein gescheits 
anzuschliesen. Also ich mach dx immer mit meinem sadelta echo master 
wenn man da ein bissel echo reindreht ist das immer besser wegen der 
phasenverschibung bei reflekzionen habbich schon mehrmals bestätigt 
bekommen.
Jedenfals hab ich mal bissel im netz geschaut und die endstufen die was 
taugen sind ja alle sackteuer deshalb wolln wir jetzt sowas selber 
bauen. Natürlich nicht son kinderkram gleich was richtiges LOL. Jetz hab 
ich im inet dieses hier gefunden das wollen wir bauen 
http://www.dc9dz.de/ Wir ham schon ein paar conradbausäze 
zusammengelötet also sind keine anfänger mehr und son ringtrafo hab ich 
auch noch rumliegen und ein lüfter vom pc brauchen wir also eigentlich 
nur noch die röhre und ein paar spulen usw aba das kann man ja beim 
conrad kaufen bis auf die röhre eben wo bekomme ich sowas her? Und dann 
wär noch die frage ob das teil gut spielt mit der präsident vom kumpel 
und dem sadelta mike weil mann kennt das ja verschiedene antennen und 
geräte spielen nicht richtug zusammen da kommts ja immer auf die 
uzsammenstellung an. Ich hab da auch schon seid jahren immer kollegen 
beraten also kenne mich schon aus aba so was endstufen und das spielen 
zusammen mit der funke angeht halt kein plan. Und dann brauchen wir auch 
noch einen spannungswandler von den 12V rauf was nimmt man da? gibts 
sowas auch bei conrad (günstig). Wir wollen halt aus dem fahrenden Auto 
rausfunken und nicht immer erst alles aufbauen müssen usw. Falls ihr 
jetzt denkt geht nicht die autobatterie ist zu schwach ist kein thema 
kumpel hat auch ne dicke anlage im auto mit 3 kondensatoren dran also 
selbst wenn die batterie das nicht packt dann brücken die kondesnatoren 
das. Und dann brauchen wir halt auch noch ne antenne da würde ich meine 
eigenkonstruktion nehmen ich hab nämlich gemerkt das ne 
ganzwellenantenne am besten ist gibts nicht fertich zu kaufen aba ich 
hab zuhause eine stehen selbergebaut einfach 11 meter kabel am mast 
hoch. geht leider noch nicht ohne mätscher vor der funke aba ich muss 
auch erstma gescheits kabel kaufen liegt warscheinlich daran aba sonst 
spielt die sehr gut und jedenfals so eine antenne will ich halt für 
mobil bauen aba natürlich nicht 11m hoch HI! sondern einfach 11m Kabel 
aufwickeln aufn stab so 3m lang oda so meint ihr das geht dann mit der 
endstufe? ich dachte da nehm ich so kabel wo auch die endstufe (fürn 
sound) im auto angeschlossen ist das ist wohl dick genug und dann brauch 
ich vieleicht auch nocn mätscher der so viel power kann ohne 
kaputzugehn...
puh das waren jetz aba viele fragen meine finger tun schon voll weh hehe 
funken ist halt doch lockerer als schreiben HI!

ich wünsch euch allen die besten zahlen und natürlich gute 73!
Funky

: Verschoben durch Moderator
Autor: Stefan R. (droelf)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obvious troll is obvious! Trotzdem, gelacht haben wir!

Autor: fanki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer soll diesen Kauderwelsch ohne Punkt und Komma verstehen....

Autor: Oszillatorwasserschaden (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man zu viel CB-Oszillatorwasser trinkt,
braucht man keinen Nachbrenner mehr.  :-)

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Funki,
vielen Dank für Deinen geistvollen Beitrag, habe mich köstlich amüsiert. 
Bitte mehr dieser Art!

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.