mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JPEG aus MCA-25 auslesen


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Versuche gerade eine MCA-25 auszulesen.
Richte mich nach den Infos auf dieser Page
http://avr.auctionant.de/avr-ip-webcam/mca-25-protokoll.html

Erkläre infach mal so was ich mache und was ich mir dabei denke

Versuche gerade ein Vollbild herunterzuladen ... schicke also die 
Befehle die unter dem Satz (Link oben):
>>Es werden folgende Daten als "Transfer"-Init gesendet:
stehen an die Kamera:

wofür stehen eigentlich die xen in der letzten Zeile dieses 
Befehlsblockes
>>65008CF9F981EF0D4C00060601804BF9xxxxxxxxxxxxxxxx
sind das dont cares ... habe sie jedenfalls mal weggelassen.

Naja ... bekomme einen ersten Byteblock zurückgesendet
- insgesamt 613Byte (in der Anleitung steht 512Byte) die so anfangen
F9 83 EF 3F 90 02 00 48 01 FD FF D8 FF E0 00 10 ...

- F9 83 EF 3F sind irgendwelche Mux Befehle
- 90 02 00 48 01 sind die Blockinformationen
- FD FF D8 FF E0 00 10 die Bildinfos

was ich komisch finde ist, dass F9 83 EF 3F, also das was ich als Mux 
Befehl bezeichnet habe immer wieder auftaucht ... muss ich die 4 Byte 
immer rausschneiden?

- ich schicke dann wie in der Anleitung ein
F9 81 EF 07 83 00 03 A6 F9
zurück und bekomme weitere Blöcke gesendet ... ist dieses ACK immer 
gleich oder ist da die Blocknummer mit drin codiert?

Mir scheinen die weiteren Blöcke sind alle recht gleich ... auf jeden 
Fall sehen die Daten nach ner Menge Müll aus.

MFG

Autor: Manuel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ...

ich habe nun mit dem ACK F9 81 EF 07 83 00 03 A6 F9 ein paar Datenpakete 
aufgezeichnet und alle

- F9 83 EF 3F (Mux Anfangsbefehle)
- 90 02 00 48 01 FD (Paketinformationen)
- ED F9 (Mux Endbefehle)

entfernt.

Dann bekomme ich zumindest schon mal im ersten Paket einen ordentlichen 
JPEG Header hin, sodass man zumindest schon formal ein Bild hat.
Im Anhang sieht man das entsprechende Bild. Leider ist alles schwarz und 
man kann erkennen, dass die Pakete sich wiederholen.

Hat keiner ein paar Infos?

MFG

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier muss es doch jemanden geben, der die CAM schon angesteuert hat??

Autor: mca-25 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal "mca-25" auf der Leitseite eingetippt?
da wo neben dem Eingabefeld "Suche" steht...

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
natürlich ... und sogar schon alles durchgeschaut ... habe ja oben auch 
einen Link gepostet.
Da sind auch sehr viele Informationen vorhanden. Nur deswegen bin ich 
überhaupt soweit gekommen.
Nun stehe ich aber vor Unklarheiten und einem Problem ... deswegen frage 
ich hier nach ... ich denke ich habe meine Fragen oben sehr präzise 
gestellt und gefunden habe ich darauf in den bisherigen Posts nichts.

Autor: Gabor O. (gabor_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

I try communicate with MCA-30 now (PC RS232). MCA-30 is similar enought 
to MCA-25.
I have the first success. I think a next from JPG data.

JPG data contains some block (512 byte or 256 byte is depend of camera 
setting).
Every block contain 1 start frame, 16 middle frame, 1 end frame.
(except last block - usually this block not 512 byte)

EVERY BLOCK, EXCEPT LAST BLOCK:

STARTFRAME: F9 83 EF 3F 90 02 00 48 01 FD ...jpg data(25byte)... (FCS) 
F9
F9 = frame 1. byte
83 EF ??? - mux ch1 - data channel - response ???
3F = lenght ( x3F>>1 = x1F = d31)
90 = start frame ???
02 00 = d512 (block lenght)
48 = start frame ???
01 FD = d509 (always block lenght - 3) ???
(FCS) = checksum
F9 = frame last byte

MIDDLEFRAME:  F9 83 EF 3F ...jpg data(31byte)... (FCS) F9

ENDFRAME:  F9 83 EF 21 ...jpg data(16byte)... (FCS) F9
21 = lenght ( x21>>1 = x10 = d16)

LAST BLOCK:

STARTFRAME: F9 83 EF 3F A0 xx xx 48 yy yy ...jpg data(25byte)... (FCS) 
F9
A0 = last frame ???
xx xx = block lenght (remainder)
48 = last frame ???
yy yy = block lenght - 3 ???

MIDDLEFRAME: F9 83 EF 3F ...jpg data(31byte)... (FCS) F9

ENDFRAME:  F9 83 EF zz ...jpg data(zzbyte)... (FCS) F9
zz = frame lenght (remainder)

Best Regards, Gabor

Autor: Gabor O. (gabor_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

I forgot.

Every ENDFRAME next, must send ACK frame.
 SEND: < F9 81 EF 07 83 00 03 A6 F9 >

Best Regards, Gabor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.