mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller unter Win XP?


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Da wir in der Schule grade erst mit Microcontroller Programmieren
angefangen sind habe ich noch ned Viel ahnung davon.
Haben ein MC 8051 zusammengebastelt mit einer 2ten Platine zum
anstecken(10schalter,taster und dioden drauf).Haben in der Schule dann
ein programm names "ramtest.exe" bekommen, das das mc testet.
Da ich zuhause nur ein neueres Notebook mit Win xp habe, bekomme ich
keine verbindung zur com schnittstelle hin.Gibt es da vielleicht
programme für????

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ps: arbeiten in der schule nur auf der dos oberfläche damit.
 so mit edit *.asm und tutor51 und sowas.
keine ahnung wie die programme heißen

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vileicht hillft DLportIO.

Andreas

Autor: Gregor Knappik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte sein dass die Software nicht mehr ganz kompatibel ist zu WinXp.
Am besten machst Du Dir eine MS DOS 6.22 (oder Caldera OpenDos ist
glaub gratis zum Downloaden) Bootdisk (oder Partition) und baust
dieselbe Umgebung auf wie bei Euch in der Schule. Das wäre am
einfachsten und schnellsten gelöst.

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder du läßt dir nen 3/4/5-68 irgeno schenken bevor er aufn müll kommt.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten ist, Du schmeißt alles von dem Board runter.

Dann steckst Du nur den MAX232 drauf und einen AT89C51ED2 und lädst Dir
von Atmel die Flip-Software runter.

Und schon kanns losgehen.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.