mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 EVAL-Board


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier ein STM3210-E Eval-Board vor mir liegen. Sehe ich es 
richtig, dass wenn ich irgendeinen Port-Pin auf den Extension Connector 
zur Verfügung haben möchte, dass ich dann immer irgendeinen 
SMS-Widerstand auslöten muss. Irgendwie scheinen nämlich alle Port-Pins 
auf irgendwelchen festen Funktionen auf dem Board zu liegen.  Aber ich 
kann doch jetzt nicht anfangen auf dem Board lauter Widerstände 
auszulöten, dann kann ich das Ding doch gleich wegschmeißen. Wer denkt 
sich so einen Sch.... aus?

Autor: stm32user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1) Wer schematics UND(!) datasheets lesen kann, hat gewisse Vorteile :-p

2) Wer kauf denn ein Produkt (zum Beispiel ein Eval-Board), ohne genau 
zu wissen, wofür es gedacht ist? Es fehlt nur noch die Beschwerde, dass 
der OMAP nicht ansprechbar ist...

Aber nichts für ungut...nutze deine Port-Pin's wie du willst und gut ist 
die Sache. Es muss nichts gelötet werden.

Grüße
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.