mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung 32Bit Int Variabel (Java), in 32 BITs Teilen


Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich möchte eine verdammt große menge an daten verwalten,
100.000.000x32 BITs (warum ist erst mal egal :)

mein problem ist wenn ich nun mit boolischen arrays arbeite
verbrauchen diese verdammt viel platz eine bool variabel in java
nimmt troz des 1 bit wertes, immer 8 bit im speicher ein,
was bei der menge mir richtig probleme macht, da zu kommt noch
der overhead des array eintrages, und das ganze dann mal 32...
das sprengt leider den speicher den mein pc hat :(

meine idee ist es nun, Integer Variabeln zu nehmen, diese sind 32 Bit 
lang
und nun möchte ich diese 32 Bit die in einem int sind nutzen,
mein problem ist nun, wie kann ich aus den zahlen, die das integer 
representiert wieder boolische variabeln machen?

sprich aus ner 8 eine = 00000000.00000000.00000000.00001000
                     1= 00000000.00000000.00000000.00000001

es koennen halt auch mehrere bits = 1 sein, habt ihr eventuell eine 
idee?
über google konnte ich leider noch nichts finden, da ich leider auch 
nicht weiss wie ich suchen soll bzw nach was :-/ das ganze sollte auch 
möglichst schnell sein, da eine große menge daten sehr sehr schnell 
verarbeitet werden soll, auf eine andere programmier sprache wie c oder 
c++ möchte ich wenn möglich nicht umsteigen, da ich dann wieder bei 0 
anfangen muss.

es soll eine logic analyzer software werden, läuft alles auch schon sehr 
gut, problem ist nur das ich an die grenzen komme, selbst wenn ich java 
1.2GB speicher zu weise ist der ihrgend wann leer :(

bitte um hilfe :)
danke schon mal fürs durch lesen

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich muss eine methode haben um einfach auf die einzelnen bits zu 
kommen

int bla = 55;
bla.getbit(Nr)

setzen ist ja einfach..

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt der Wind von rechts, schiff(t) ich nach links :-)

(1<<n) mit n[0..31]

Sollte auch in Jävä gehen.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
int getBla(unsigned int n)
{
  return((bitStorage >> n) & 1);
}

in ne Methode packen darfste das nu selbst. Ev. noch ein

if(n > 31) HauDemUserAufDieFinger();

Autor: Mars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende doch einfach die java.util.BitSet-Klasse.

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.