mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Teure Tantalkondensatoren


Autor: Laborratte (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe wegen diesem Thread mit dem geplatzten  Tantalkondensator mal 
geschaut was die Dinger so kosten, ich glaub's ja nicht, 18€ !

[schrei]
           *18€*
[\schrei]

Warum verwendet jemand so teure Dinger, was können die, was Elko's 
Keramik, Glimmer oder Folie nicht können?

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gibt es auch billiger. Fuer ca. 1.50 pro Stueck.

470 uF / 10V

Autor: anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst ja nicht den nehmen, gibt auch welche für ein paar cent

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieferzeit auf Anfrage: allein das sagt schon aus das diese Tantalkondis 
keine gelagerte Ware sind dementsprechend teuer.

Für gewöhnlich sind die natürlich billiger.

Autor: Laborratte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anonymous schrieb:
> Du musst ja nicht den nehmen, gibt auch welche für ein paar cent

Wo denn?

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laborratte schrieb:

>Warum verwendet jemand so teure Dinger, was können die, was Elko's
>Keramik, Glimmer oder Folie nicht können?

In der Größenordnung an Kapazität, frage ich mich allerdings auch nach 
der Anwendung.

Grundsätzlich ist Tantal etwas langlebiger, besonders die gesinterten 
(nicht flüssigen), und vor allem frostfest. Gewöhnliche Elkos sterben da 
zwar nicht, verlieren bei Minustemperaturen aber ordentlich Kapazität.

Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luft und Raumfahrt?
Defence?

Das wären die anwendungen die mir einfallen würden

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Luft und Raumfahrt?
>Defence?

Fuer den Krieg ist nicht zu teuer.

Autor: Farnell-man (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
470µF 10V gibt's bei Farnell Best.Nr.: 1754081 für 2,19 €

Autor: Mark P. (kellerkind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst nur Einen?
Überweise mir den wahnsinnigen Versand von 0,55€ und dann schick ich Dir 
einen zu...

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ta-Elkos mit niedrigem ESR sind teuer. So teuer für 23 mOHm sollten sie 
aber nicht sein.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laborratte schrieb:
> Habe wegen diesem Thread mit dem geplatzten  Tantalkondensator

mmh, in dem Thread schreibst du aber was von 100µF und 18V anliegender 
Spannung, d.h. die Spannungsfestigkeit des Tantal-Elkos sollte schon 
etwas höher liegen. 25V-Typ wäre angebracht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.