mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home sind aktuelle Ethernet Switchen kompatibel zu 1Base5?


Autor: johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
802.e oder auch 1Base5 genannt ist der Ethernet Vorgänger von 10BaseT. 
Die Unterschiede bestehen im folgenden:
- 1 Mbit/s
- keine CRC checksumme
- keine Link-Pulse
mehr Informationen dazu unter 
http://standards.ieee.org/getieee802/download/802.... in 
Section 12

Durch die moderate Datenrate von 1Mbit/s könnte 1Base5 auf einem AVR bei 
20Mhz in Software implementiert werden. 1Mbit/s mit Manchester Codierung 
wären eine Pin Änderung alle 10 Cyclen.

Eine solche Implementation wäre für mich vor allem dann sinnvoll, wenn 
diese mit vorhandener Hardware kommunizieren könnte.

Ich habe recht vereinzelt Informationen gefunden, dass Ethernet Switches 
(sogar Gbit/s Switches) existieren, die auch 1Base5 unterstützen. Bei 
den meisten Switches konnte ich jedoch keine Informationen dazu finden. 
Ist die Unterstützung von 1Base5 die Regel oder eher die Ausnahme?

Autor: Robert L. (lrlr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"früher" gabs mehr HUB als switch
vielleicht findest sowas eher ??

Autor: johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert L. schrieb:
> "früher" gabs mehr HUB als switch
> vielleicht findest sowas eher ??

Solange die Switches mit 1Base5 nicht klarkommen hilft mir auch der Hub 
nichts. Mit diesem könnten dann höchstens mehrere 1Base5 Geräte 
untereinander kommunizieren, nicht aber 1Base5 Geräte mit dem Rest der 
vorhandenen Ethernet Hardware.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ... schrieb:
> http://www.cesko.host.sk/IgorPlugUDP/IgorPlug-UDP%...

10BaseT mittels Software ist leider recht eingeschränkt. Es kann nicht 
empfangen werden, und in jedem Ethernet Packet kann nur byte frei 
gewählt werden.

Autor: Axel Laufenberg (axel_5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist wohl eher die Ausnahme. Ich kenne z. B. keinen aktuellen Ethernet 
Phy, der das unterstützt.

Gruss
Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.