mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3-Achsen Schrittmotorsteuerung


Autor: noeppkes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche auf einem Controller 3 Achsen zu steuern.
Ich verwende dabei Schrittmotoren mit Microstep.

Nun mein Problem.
Das dies per Interrupt / Timern laufen soll, finde ich keinen Ansatz, 
wie ich dies mit Timern / Interrupt's realisieren könnte.
Die Achsen sollen eine gerade laufen. D.h. glaube ich Interpolierend.

Nun bekomme ich sicherlich für 3 Timer keinen Reload der auf die 
"Steigung" der 3 Achsen passt.
Eine ist ja immer die schnellste (Ausser alle Achsen 45 Grad. Da sind 
alle gleich schnell). Somit taktet die per Timertakt 1 *.
Die 2. Achse soll aber z.B. nur alle 3,3333 Takte kommen. Da ich bei dem 
Eingangstakt keine Nachkommastellen habe, müsste ich den 2. Timer / 3 
laufen lassen. Dann stimmt aber meine "Steigung" nicht mehr, ausser ich 
korrigierte sozusagen "Online" immer wieder das Teilungverhältnis von 
dem 2. Timer. Also ein paar mal bclk / 3, dann wieder bclk / 4, bclk/3 
usw. Somit käme ich auf das Teilungsverhältnis von 3,3333. Ganz zu 
schweigen von der 3. Achse.
Das ist allerdings viel Stress für den Controller. Ich weiss auch nicht 
genau ob dieser dies schafft.

Einen Timer verwendet ich auf jeden Fall für die Geschwindigkeit. Dieser 
"speisst" sozusagen die Timer der 3 Achsen. Wenn ich nun den 
Eingangstimer verändere, so verändert sich auch die Geschwindigkeit 
aller 3 Achsen.

Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen formulieren.
Hat jemand eine Hilfe für mich oder einen anderen Lösungsansatz?
Timer habe ich genug. Insgesamt 13 Stück.

noeppkes ...

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suche mal nach Bresenham und CNC



Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.