mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Code blocks debug Problem


Autor: Stefan K. (munich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
ich habe ein Problem mit Code Blocks. Einfach zum Testen habe ich mal 
einen ganz simplen Quelltext erstellt, um diesen zu Debuggen. Ergibt 
auch keinen Fehler und keine Warnungen, aber folgende Meldung:

-------------- Build: Debug in test ---------------

Linking console executable: bin/Debug/test.elf
/usr/lib/libm.so: file not recognized: File format not recognized
Process terminated with status 1 (0 minutes, 0 seconds)
0 errors, 0 warnings

Wenn ich einen Build versuche wird natürlich auch kein hex File 
erzeugt...
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Als kleine Infos noch: Ich arbeite unter Ubuntu 9.10 in der 64 bit 
Version.
Vielen Dank schonmal,
Stefan

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf man denn fragen, welchen Compiler und welchen Linker du benutzt? 
Oder sogar, wie diese aufgerufen werden?

Autor: Stefan K. (munich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
danke für deine Antwort!
Ich verwende über Code Blocks den GNU AVR GCC Compiler. Wo finde ich 
denn die Infos zum Linker?
Aufgerufen wird das ganze durch einen Klick auf das Debug bzw. Build 
Symbol in Code Blocks...?
danke,
Stefan

Autor: Stefan K. (munich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat keiner ne idee, was ich da machen kann?
danke

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan K. schrieb:
> /usr/lib/libm.so: file not recognized: File format not recognized

Das ist die falsche libm, was Du (bzw. der Compiler/Debugger) braucht 
ist die /usr/lib/avr/lib/libm.a. ..irgendwo(tm) in den Untiefen der 
Konfiguration musst Du ihm den Linkerpfad abändern (von /usr/lib nach 
/usr/lib/avr/lib).

HTH und viel Erfolg beim Suchen!

Autor: Stefan K. (munich)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, habs gefunden, unter project-build options kann man das bei search 
directories-linker hinzufügen. allerdings geht das dann nur für das 
projekt. gibt es eine möglichkeit den automatisch für alle avr projekte 
zu nutzen? oder von mir aus auch für alle anderen, denn ich nutze das eh 
nur für die avrs?
danke,
stefan

Autor: Michael Krauth (michael_k42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die Einstellungen auch unter Settings | Compiler and debugger 
anpassen. Dort im ersten Fenster unter Select Compiler den AVR-GCC 
wählen.
Du hast dann die gleichen Einstellmöglichkeiten wie unter Build Options, 
allerdings global.

Viel Erfolg,
42m

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.