mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SPS Step 7-Micro/win v4.0


Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
Ich habe als aufgabe mit einer S7 200 einen selbstoptimierenden Regler 
(PID-Regler) zu programmieren.
Das Projekt will ich in Step 7-Micro/win v4.0 umsetzen. Da ich noch nie 
damit gearbeitet habe und auch bisher nicht wirklich schlau werde aus 
diesem Programm ist nun meine frage ob vielleicht jemand unterlagen zur 
Erstellung eines solchen Projekts zur Verfügung stellen könnte.
Vielen dank schon mal im Vorraus

Autor: Manuel B. (j-manuel)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Doku für S7 200 als Anhang,

Tip von mir, Probieren geht über Studieren :-)

Gruss

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke das hat mir schon ein ganzes Stück weitergeholfen.
Ich habe mit dem Operationsassistenten ein PID-Regler konfiguriert, nun 
habe ich jedoch das Porblem das ich das dazugehörige Unterprogramm nicht 
aufrufen kann.
Könnte mir evtl. jemand das weitere Vorgehen nach der konfiguration 
erläutern?

Autor: Manuel B. (j-manuel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micha

Micha Schrieb:
>Ich habe mit dem Operationsassistenten ein PID-Regler konfiguriert, nun
>habe ich jedoch das Porblem das ich das dazugehörige Unterprogramm nicht
>aufrufen kann.

Was meinst Du genau damit ? Evtl. den Call aufruf ??

Autor: S7-Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der vom Assistenten erstellte Baustein muss im Baustein OB1 aufgerufen 
werden. Ziehe den erstellten Baustein einfach in den geöffneten OB1 
Baustein, in ein leeres Netzwerk und setze den Merker SM0.1 (oder war es 
SM0.0 ?) davor.

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den Merker sm0.0 im ersten zyklusschritt gesetzt. anschliessend 
versuche ich das unterprogramm aufzurufen und mir wird ein Fehler 
angezeigt. Hat das irgendwas damit zu tun das das unterprogramm 
schreibgeschützt ist?

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hinzu hätte ich noch die frage wie eine solche Reglestrecke nachher 
abläuft.
Ich soll eine Temperatur konstant halten.
Muss man lediglich den PID-Regler konfigurieren und ein analoges 
Eingangssignal anlegen und anschließend mit dem digitalen Ausgang des 
Reglers ein Glied zur Temperaturänderung Ein- und Ausschalten?

Danke für eure Hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.