mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pulsverlängerung


Autor: Michael M. (mukert83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute.

Ich hab da mal ein Problem. Ich habe die Aufgabe bekommen einen sehr 
kurzen und kleinen Rechteckimpuls der Dauer t=10ps (ja Pikosekunden!) 
und mit einer Amplitude von U=10mV, zeitlich zu verlängern und in seiner 
Amplitude zu vergrößern.

Hat jemand eine Idee wie man so etwas realisieren könnte, ich meine es 
sind ja schon sehr extrem kleine Dimensionen.
Genau das ist das große Problem.

Falls jemand irgendetwas weiß, ich bin für alle Anregungen offen!!!!!!!

Vielen Dank
Mukert83

Autor: Pico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist echt kurz. In dieser Zeit legt Licht gerade mal 3mm Weg zurück.

Muss denn dein Signal an das Eingangssignal gekoppelt sein? Sonst könnte 
man z.B. einfach die steigende Flanke des Eingangssignals benutzen um 
ein weiteres zu generieren. Allerdings wird das sicher zeitlich 
verschoben sein...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.