mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Internet USB Stick, auch über Flaterate nutzbar?


Autor: Igor Standiski (Firma: metall df) (goooogle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe einen DSL Anschluss von der Telekom (Flaterate) und nutze es 
über W-Lan zu Hause.
Nun wollte ich fragen, ob es auch möglich ist unterwegs mit einem 
Internet Usb Stick zu surfen?
Brauche ich da nur den Stick oder ist das eine ganze andere Flaterate 
und mit meiner jetzigen Flaterate nicht nutzbar?

Gruss

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind 2 verschiedene paar Schuhe

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nun wollte ich fragen, ob es auch möglich ist unterwegs mit einem
> Internet Usb Stick zu surfen?

Ist es, wenn Du mit "Internet Usb Stick" ein USB-UMTS-Modem meinst.

> Brauche ich da nur den Stick oder ist das eine ganze andere Flaterate
> und mit meiner jetzigen Flaterate nicht nutzbar?

Das ist eine komplett andere Verbindung, die Dir ein komplett anderer 
Anbieter zur Verfügung stellt - und für die brauchst Du einen eigenen 
Vertrag, sprich eine eigene Flatrate (mit nur einem 'e').

Bei nur gelegentlicher Nutzung (ein paar Tage im Monat) bieten sich hier 
Angebote wie das von Aldi an, bei der tageweise abgerechnet wird. Soll 
aber jeden Tag z.b. eine halbe Stunde gesurft werden, ist eine 
monatliche Abrechnung nötig.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...aber erschreck nicht an der Geschwindigkeit!

Wenn Du DSL gewohnt bist wird dir die UMTS-Verbindung extrem langsam 
vorkommen!

webseiten ohne viel grafisches gelumpe (wie z.B. mikrocontroller.net) 
laden recht schnell, aber internetseiten auf dennen zig Bilder sind (wie 
z.B. t-online.de) dauern ewig!

Drahtloses UMTS ist nicht mit DSL gleich zu setzten!

Autor: Igor Standiski (Firma: metall df) (goooogle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ah ok, schade :(

Dachte dass es irgendwie gehen würde. Ist ja Blödsinn wenn man zwei 
Flatrates bezahlen muss. aber da es ein anderer anbieter ist, ist es 
verständlich....vlt ändert sich das irgendwann ;)

grüsse

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey Lebowski schrieb:
> ...aber erschreck nicht an der Geschwindigkeit!
>
> Wenn Du DSL gewohnt bist wird dir die UMTS-Verbindung extrem langsam
> vorkommen!
>
> webseiten ohne viel grafisches gelumpe (wie z.B. mikrocontroller.net)
> laden recht schnell, aber internetseiten auf dennen zig Bilder sind (wie
> z.B. t-online.de) dauern ewig!

Eplus und/oder einen Browser ohne Pipelining?
Opera hat Pipelining per default an, beim Firefox muss man es afair erst 
aktivieren (about:config network.http.pipelining und 
network.http.pipelining.maxrequests)

> Drahtloses UMTS ist nicht mit DSL gleich zu setzten!

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Igor Standiski schrieb:

>Nun wollte ich fragen, ob es auch möglich ist unterwegs mit
>einem Internet Usb Stick zu surfen?

Da ich mir vor einem halben Jahr ein Notebook anschaffte, und damit auch 
räumlich etwas unabhängiger sein wollte, schaffte ich mir einen 
preisgünstigen Surfstick vom Discounter an.

Mit meinem Festnetz hat das gar nichts zu tun.

Speed bei Downloads liegt etwa bei 44kB/s, das geht noch. Probleme 
machen gelegentlich die Animationsbildchen auf vielen Websites, die 
immer öfter als ganze Filme ablaufen.

Leider ist das Eplus-Netz nicht so sehr gut flächendeckend ausgebaut. 
Auf dem Land, geht an manchen Orten nichts.

Den alten Rechner mit analogem Internet mußte ich vergangenes Jahr ganz 
einpacken, da geht gar nichts mehr.

>Brauche ich da nur den Stick oder ist das eine ganze andere
>Flaterate und mit meiner jetzigen Flaterate nicht nutzbar?

Da mußt du mal deinen Anbieter fragen, ob es einen entsprechenden Tarif 
für beide Geräte gibt.

Autor: K. Laus (trollen) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einige DSL-Anbieter bieten zur Flat einen Zusatz für UMTS an. UMTS läuft 
zwar praktisch über einen anderen Anbieter (z.B. Vodafone), aber zahlen 
musst du nur deine DSL-Flat. Die ist aber entsprechend teurer mit so 
einem Zusatz.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Opera gibt es die Möglichkeit für einen Bilder Proxy. Also die 
Bilder werden extern auf einem Opera-Server verkleinert und dann an 
deinen Client geschickt. Vielleicht ist das ja was für dich.

Autor: Sebastian H. (gizmor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey Lebowski schrieb:
> ...aber erschreck nicht an der Geschwindigkeit!
>
> Wenn Du DSL gewohnt bist wird dir die UMTS-Verbindung extrem langsam
> vorkommen!


HSDPA mit bis zu 7,2Mbit ist schon ganz OK zum surfen :)
Kommt halt auf das WO an...

Ich bin bei O2 ganz zu frieden. Hab dort nen 200MB Packet für 10€ im 
Monat.
Fürs übers Handy surfen reicht das locker :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.