mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung ParallelPort mit Java


Autor: Mike M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

vieleicht kann mir jemand mal auf die Sprünge helfen:
Ich möchte gerne die 8 Datenports der parallelen Schnittstelle setzen 
(an/aus). Mit C und sogar unter Perl ist das irgendwie einfach. Nur  mit 
Java will mir das nicht so recht gelingen:

import gnu.io.CommPortIdentifier;
import java.io.OutputStreamWriter;
import java.util.Enumeration;

public class ParallelPort {

    public static void main(String[] args) throws Exception {
        boolean para = true;
        gnu.io.ParallelPort lpt1 = null;
        OutputStreamWriter out = null;
        Enumeration en = CommPortIdentifier.getPortIdentifiers();
        while (en.hasMoreElements()) {
            para = false;
            CommPortIdentifier cpi = (CommPortIdentifier) 
en.nextElement();
            if (cpi.getPortType() == CommPortIdentifier.PORT_PARALLEL) {
                System.out.println("cpi ist: "+cpi.getName());
                if (cpi.getName().equals("/dev/lp0")) {
                    try {
                        System.out.println("Parallel Port gestartet!");
                        lpt1 = (gnu.io.ParallelPort) cpi.open("blabla", 
1000);

                        out = new 
OutputStreamWriter(lpt1.getOutputStream());
                        int einByte = 0x01;
                        out.write(einByte);
                        lpt1.close();
                    } catch (Exception e) {
                        System.out.println("ERROR CODE:2 - Fehler beim 
Oeffnen des Parallel-Ports!");
                        System.err.println(e.toString());
                        System.exit(1);
                    }
                } else {
                    System.out.println("ERROR CODE:5 - Parallel Port 
heist nicht LPT1!!");
                }
            } else {
                System.out.println("ERROR CODE:6 - Kein Parallel Port 
vorhaden!!");
            }
        }

        if (para) {
            System.out.println("ERROR CODE:7 - Keinen Port gefunden!!");
        }
    }
}

Als BS kommt (nur) Linux in Frage. Hat jemand den entscheidenden Hinweis 
für mich? Hab dieses Beispiel der RXTX-Lib inzwischen so hinbekommen, 
das es compilierbar und startbar ist. Allerdings bleiben meine LED's an 
D0-D7 aus )-:

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du die busy, strobe pins etc belegt ? mal ein oszi drangehalten ?

Autor: Mike M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh, busy hab ich auf GND gelegt, mehr aber nicht. Zumindest 
funktionierte es so mit einem kleinen C bzw. Perl-Programm. Oszi hab ich 
quasi keines (ausser das komische USB-Ding von Conrad) Welche Pins sollt 
ich noch auf GND bzw. gegen Vcc legen?

Autor: Rici (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab praktisch das gleiche Problem!!

Gabs da damals ne Lösung?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und unpraktisch? Etwas mehr Infos wären schonmal gut.
Unter Linux muss man auch noch beachten das man die passenden Rechte für 
den Port besitzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.