mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGB LEDs zusammen schalten


Autor: Björn K. (johnnyrazor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine RGB LED Matrix von 16x8 Unabhängig von einander 
steuerbaren RGB LED die werden über insgesamt 24 TLC5940 angesteuert. 
Die verwendet LED sind 4 Pin LED mit gemeinsamer Anode. Jetzt möchte ich 
aber gerne jeweils anstatt 1 LED anzusteuern einen Verbund aus 4 LED 
ansteuern um einfach eine großer Lichtausbeute pro „Pixel“ zu bekommen. 
Meine Frage wie muss ich die LEDs zusammenschließen damit alles 
funktioniert und wie muss ich dann den Referenz Widerstand anpassen?

Danke

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das das common Anode LEDs sind bleibt dir ja nur die Parallelschaltung.
Also einfach den Zweig der schon da ist (Rs+LED) verdoppeln. Aber darauf 
achten, dass dein TLC5940 auch so viel treiben kann, schließlich 
verdoppelt sich dabei der Strom

Autor: Björn K. (johnnyrazor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf diesen Ansatz bin ich auch gekommen. Mein bedenken ist das man ja 
LED normal nicht in Parallel schalten soll jedenfalls nicht ohne eigenen 
Vorwiderstand und auf den kann ich ja durch den TLC5940 verzichten. Kann 
es bei dieser art der Parallelschaltung von 4 LEDs nicht zu Problemen 
durch leicht unterschiedliche Fertigungsbedingenden Toleranzen kommen?

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dann halt nimmer auf den Vorwiderstand verzichten. Er ist dann 
zum balancieren der Ströme dar und muss so bemessen sein, dass durch die 
LED maximal ein viertel des TLC Stroms fliessen kann. Ist aber 
eigentlich mist.
Alternative wären 6-pin LEDs und dann mehrere in Reihe schalten.

Gruß
Fabian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.