mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schachuhr mit AT90S1200


Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Wen es Interessiert, ich habe unter http://www.r-tron.de/ Menüpunkt:
Projekte - Schachuhr. Ein Projekt für den Selbstbau einer Schachuhr
eingestellt. Den Quellcode habe ich schon veröffentlicht. Den
Schaltplan muss ich noch zeichnen. Der wird in den nächsten Wochen
nachgereicht.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

der Download des Schaltplans geht leider nicht. Sieht aber sonst nach
nem interessanten Projekt aus. Könnte man mal ne Eagle Platine
machen...

Vielleicht solltest du das nochmal unter der Codesammlung posten.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan kommt noch. Wenn der drin ist leg ich es in der Codesammlung
ab. Das mit dem Layout wäre stark.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan ist jetzt eingestellt.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

was den 1200 betrifft. Der gehört ja nun zu den wenigen verbliebenen
"normalen" AVR. Neuerdings sterben die ja und werden durch Mega's
und Tiny's ersetzt. Wird dieses Schicksal den 1200 auch bald ereilen?
Und gibts einen pinkompatiblen Nachfolger? Wenn nein, sollte man das
Projekt nicht vielleicht gleich auf einen Tiny umstricken?

Viele Grüße

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Layout und Programm laufen auch mit dem AT90S2313. Bislang ist ein AT90S
immer erst dann eingestellt worden, wenn ein Pin-kompatiebler Nachfolger
auf dem Markt war.

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2313, hmm, da gibts doch nen kompatiblen Tiny zu...

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist nicht Pinkompatiebel

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hat das selbe Pinout. Nur es gibt noch ein wenig Port A, wenn man
den externen Oszi weglässt.

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hab ich mich wohl vergukt.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas Burkhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Crazy Horse,

schade nur, dass das Atmel auf der Homepage nicht verrät'. Gut, man
kann ja verstehen, dass sie die Dinger noch verkaufen wollen, die da
sind :)

Daher gilt für mich, bloss keine AVR ohne "mega" oder "tiny" als
Vornamen, aber von denen gibt's ja nur noch zwei.


Oh, nein ich habe auch noch vier Stück 2313 da...

Autor: Christof Rieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt recht, der TINY passt. Ich muss irgend ein Scrottdatenblatt
gehabt haben. Da das Layout identisch ist muss nur des Programm
angepasst werden.
- Stackpointer initialisieren
- Resetlabel hinter Vectorbereich legen
- Den INT0 Vector mit ret beschreiben (läst interupts gesperrt)
Das kriegt jeder hin der schon mal "geatmelt" hat.
Aber solage ich beim Reichelt den AT90S1200 für 1,45€ kriegen kann
würde ich den auch verwenden, zumal er den TINY2313 noch gar nicht
anbietet. Später kann man immer noch problemlos auf den TINY wechsel,
da ja gleiches Layout.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.