mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OP für Impendanzwandlung


Autor: opa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze einen Atmega8 um eine externe Spannung zu messen. Dazu 
greife ich die eigentliche Leitung ab.

Damit die Messung nun keine Auswirkung auf das eigentliche Signal hat 
wollte ich einen OP als Imendanzwandler dazwischen schalten. Und zwar 
so:

http://www.mikrocontroller.net/wikifiles/1/10/Op-s...

An Ue kommt dann der Abgriff und an Ua der µC Pin. Ist das so korrekt?
Welchen OP kann man am besten verwenden?


Ausserdem messe ich noch eine Frequenz mit dem ICP Pin. Sollte 
dazwischen ebenfalls auf die gleiche Art und Weise ein OP hin?

Vielen Dank!

Autor: Michael M. (technikus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
opa schrieb:
> http://www.mikrocontroller.net/wikifiles/1/10/Op-s...
>
> An Ue kommt dann der Abgriff und an Ua der µC Pin. Ist das so korrekt?
> Welchen OP kann man am besten verwenden?

Schaltung paßt mit Ue Eingang und Ua Ausgang = µC. Welchen OP Du nehmen 
sollst, hängt sehr von der restlichen Schaltung und vom Eingangssignal 
ab. Geht das Eingangssignal bis an die Grenzen der Versorgungsspannung 
(dann Rail-to-Rail)? Oder hast Du mit der Versorgungsspannung Luft, 
vielleicht sogar bipolar? Welche Offsetspannung (Spannungsfehler?) darf 
der Op haben? Zu viele Fragen offen, für einen wirklichen Vorschlag. 
Aber als billigen Präzisions-OP (Reichelt 0,35 €), wenn kein 
Rail-to-Rail nötig ist, schlage ich einfach mal den OP07 vor.

Servus
Michael

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich benutze einen Atmega8 um eine externe Spannung zu messen. Dazu
> greife ich die eigentliche Leitung ab.
> Damit die Messung nun keine Auswirkung auf das eigentliche Signal hat
> wollte ich einen OP als Imendanzwandler dazwischen schalten.
Das ist jetzt ziemlich viel geschrieben, ohne auch nur 1 handhabbares 
Merkmal zu nennen:
Was für eine Spannung? Welches Potential hat die "Leitung"? (an nur 
"einer" Leitung kannst du nicht messen, da fehlt noch der Bezug, GND). 
Wie hochohmig ist das Signal auf dieser Leitung?
Oder einfach: was willst du eigentlich messen?

> Imendanzwandler
Im_PE_danzwandler

Autor: opa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also das Eingangssignal kann maximal 5v annehmen, in der Regel liegt 
dieses aber drunter. Bekommt man durch den OP einen Spannungsfehler? Ich 
habe gedacht, dass Ua = Ue ist.

Wie ist es bei der Frequenzmessung? Kann / sollte der OP da auch 
zwischengeschaltet werden?

Grüße
Alex

Autor: opa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Oder einfach: was willst du eigentlich messen?

Ich möchte die Spannung auf dieser Leitung gegen GND messen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
opa schrieb:
> Hallo,
>
> also das Eingangssignal kann maximal 5v annehmen, in der Regel liegt
> dieses aber drunter. Bekommt man durch den OP einen Spannungsfehler? Ich
> habe gedacht, dass Ua = Ue ist.
>

Ua=Ue  + Uoffset

> Wie ist es bei der Frequenzmessung? Kann / sollte der OP da auch
> zwischengeschaltet werden?

Ja klar. Und der OPV sollte die Frequenz auch abkönnen. Also mußt Du 
passend auswählen.

Autor: opa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Rail-To-Rail OPs gibt es denn? Das wäre dann in meinem Fall 
besser.

Die Frequenz bewegt sich zwischen 20 Hz und max. 1000 Hz. Welcher OP 
passt da?


Vielen Dank!

Autor: opa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner eine Idee?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.